Oliver Kern ist SPD-Oberbürgermeisterkandidat für Essen

Am Samstag hat die SPD in Essen ihren Kandidaten für die Oberbürgermeister-Wahl nominiert. Der einzige Kandidat war Oliver Kern. Er ist Chef der AWO bei uns in Essen. Die Oberbürgermeister-Wahl ist nächstes Jahr im Herbst. Oliver Kern war heute bei Radio Essen am Morgen zu Gast im Interview.

Angela Hecker und Oliver Kern
© Radio Essen

Oliver Kern zu Gast bei Radio Essen am Morgen

Der SPD-Oberbürgermeisterkandidat will einen Plan entwickeln, um Essen in den kommenden 10 Jahren zu erneuern. Oliver Kern will unter anderem die Themen Schule, KiTa, und Wohnungen in den Mittelpunkt stellen. Angela Hecker hat außerdem mit ihm über den Parteitag und den aktuellen Oberbürgermeister Thomas Kufen gesprochen.

© Radio Essen

SPD Essen mit Sonderparteitag für OB-Kandidat

Oliver Kern ist der Kandidat der SPD für die Oberbürgermeisterwahl 2020. Die Parteimitglieder haben ihn beim Essener SPD-Parteitag einstimmig gewählt. Er war als einziger nominiert. Im Scheinwerferlicht betrat der AWO-Chef die Aula des Burggymnasiums unter tosendem Applaus - Standing Ovations inklusive. Es gab keine Gegenstimme.

Oberbürgermeisterwahl: Oliver Kern soll gegen Thomas Kufen antreten

Schulen und Kitas ausbauen. So viele Busse und Bahnen fahren lassen, dass Fahrpläne überflüssig sind. Das sind zwei der zentralen Wahlkampf-Themen von Oliver Kern. Im Februar hat der SPD-Vorstand einstimmig entschieden, dass Kern Kandidat für die Oberbürgermeister-Wahl nächstes Jahr werden soll. Beim Neujahrsempfang auf Zollverein hat er schon für sich geworben. Und mit Blick auf die schwächelnde SPD gesagt: "Ich bin nicht der Rohrkrepierer." Kern will die Digitalisierung vorantreiben und bezahlbaren Wohnraum schaffen. Als gelernter Erzieher sind ihm ausreichende KiTa-Plätze wichtig. Klimaschutz will er mit Sozialem kombinieren. Hier nennt er Möglichkeiten wie Gründächer und Aufforstung. Er würde gern ein lückenloses Bus- und Bahnnetz im 5- Minuten- Takt schaffen. "Man bräuchte keinen Fahrplan mehr, weil immer ein Bus kommt", erklärt er.

SPD schätzt Oliver Kern

"Weniger reden, mehr machen", ist sein Leitsatz. Bei anderen SPD- Mitgiedern ist er sehr beliebt. Er ist mit neun Geschwistern aufgewachsen. Viele sehen ihn daher als sehr authentischen Sozialdemokraten. Die Wahl für das Amt des Bürgermeisters ist nächstes Jahr im September. Stadtrat und Bezirksvertretungen werden ebenfalls im September gewählt.

Oliver Kern ist seit 2016 Geschäftsführer des AWO Kreisverbands in Essen. Er hat eine Ausbildung zum Erzieher gemacht, dann eine Zusatzausbildung zum Sexualpädagogen und später berufsbegleitend das Studium zum Gesundheits- und Sozialökonom VWA abgeschlossen. 2009 und 2012 ist Kern als "Unternehmer des Jahres" vom Mülheimer Unternehmertreff ausgezeichnet worden und erhielt 2013 den TalentAward der Metropole Ruhr.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo