Neue Wohnungen in Essen-Katernberg

Auf dem ehemaligen Sportplatz am Lindenbruch in Katernberg sollen mehr als 100 Wohnungen entstehen. Die Stadt stellt dafür einen Bebauungsplan auf. Vorher will sie aber noch die Meinung der Essener hören.

© Till Schwachenwalde/Radio Essen

Essen-Katernberg bekommt mehr als 100 neue Wohnungen

Lange hat auf dem Sportplatz Am Lindenbruch die Asche gestaubt, bald tut es der Baustaub. Auf dem drei Hektar großen Gelände will die Stadt Wohnhäuser bauen. Es sind 110 bis 140 Wohnungen geplant, von Eigentumswohnungen bis zu geförderten Wohnungen. Außerdem soll es eine Kita geben. An dem Gelände laufen direkt die Gleise der Köln-Mindener Eisenbahn entlang - eine sehr stark befahrene Bahnstrecke. Deshalb wird auch eine Lärmschutzwand gebaut. Außerdem weist die Stadt darauf hin, dass die angrenzenden Kleingärten alle bestehen bleiben.


Stadt Essen will Meinungen einholen

Die ersten Pläne gibt es auf der Internetseite der Stadt zu sehen. Außerdem liegen sie im Stadtplanungsamt in der Innenstadt und im Bürgerzentrum Kon-Takt an der Katernberger Straße aus. Dort beantworten Mitarbeiter am Dienstag, 27. August von 10 bis 13 Uhr und am Dienstag, 3. September von 14 bis 17 Uhr die Fragen der Nachbarn. Sie können auch ihre Meinung zu den Plänen sagen. Am 5. September gibt es im Kon-Takt um 19 Uhr auch eine öffentliche Diskussion. Die Pläne sind bis zum 10. September öffentlich ausgestellt.

Fußballplatz in Essen-Katernberg hat bewegte Geschichte

Das Stadion Am Lindenbruch wurde 1931 gebaut. In der Saison 1947/48 wurden die Sportfreunde Katernberg hier sogar deutscher Vizemeister. In der Saison danach wurde das Stadion ausgebaut. Es hat auch einen Naturrasen bekommen. Anfang der 50er Jahre hat Weltmeister Helmut Rahn bei den Sportfreunden Katernberg gespielt. Von dort ist er dann zu Rot-Weiss Essen gewechselt. Am 17. Februar 1952 gab es bei einem Derby gegen Rot-Weiss Essen 23.000 Zuschauer im Stadion Am Lindenbruch. In den 80er Jahren hat die Stadt den Platz übernommen, zuletzt hatte er wieder einen Aschebelag.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo