Neue Pferdestatue im Grugapark in Essen

Im Grugapark steht ein neues Kunstwerk. Es ist eine Statue, die zwei Pferde zeigt. Der Grugapark ist laut Stadt der größte Skulpturenpark des Ruhrgebiets.

Zwei Pferde Skulptur im Grugapark Essen
© Moritz Leick, Stadt Essen

Kunstwerk für Grugapark Essen

Ein braun-graues Pferd guckt in die eine Richtung. Das andere in die andere Richtung. Beide stehen auf einer Platte in der Nähe der Tummelwiese. Seit dieser Woche steht das neue Kunstwerk im Grugapark. Die Statue ist vom Essener Künstler Johannes Brus. Von ihm ist auch der bekannte Nashorntempel an der Gladbecker Straße.

Viele Skulpuren im Essener Grugapark

Mit der Statue "Zwei Pferde" stehen jetzt 44 Skulpturen und Plastiken im Grugapark. Umweltdezernentin Simone Raskob freut sich, dass der Grugapark in den letzten Jahren ein "vielbeachteter Skulpturenpark" geworden ist. Mittlerweile gibt es viele Kontakte zu Künstlern, Galerien und privaten Sammlern. Die Stadt sagt: Der Grugapark ist größte Skulpturenpark des Ruhrgebiets.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo