Levinstraße in Dellwig teilweise gesperrt

In Gerschede starten heute die Arbeiten für einen sauberen Pausmühlenbach. Durch den Bach zwischen Borbeck und Gerschede soll bald kein Abwasser mehr fließen. Dafür müssen die Stadtwerke als erstes an der Levinstraße die Gas- und Wasserleitungen umlegen.

Eine Straßenbarke in Nahaufnahme.
© Pixabay

Bauarbeiten in der Levinstraße

Als Vorbereitung für die Kanalarbeiten müssen die Stadtwerke zuerst die Gas- und Wasserleitungen in der Levinenstraße umlegen. Außerdem wird der Abschnitt auf Blindgänger untersucht. Die Levinstraße wird deshalb ab heute zwischen dem Weidkamp und der Haus-Horl-Straße gesperrt. Die Arbeiten sollen Ende des Jahres fertig sein, dann können die Kanalarbeiten am Pausmühlenbach starten. Der soll in zwei Jahren wieder sauber sein. Der Pausmühlenbach verläuft zwischen Schloßstraße und Levinstraße.

Der Pausmühlenbach

Der Pausmühlenbach zwischen Borbeck und Gerschede soll wieder zu einem sauberen Bach werden. Die Stadtwerke bauen dafür entlang des Baches einen neuen unterirdischen Kanal. In dem soll in Zukunft das Abwasser fließen, im Bach ist dann nur noch sauberes Wasser. Für den Kanal wurden schon einige Bäume gefällt. Einige im Wald entlang des Pausmühlenbaches, andere an der Straße. Diese Bäume hätten ohnehin gefällt werden müssen, sagen die Stadtwerke. Sie versprechen, dass nach dem Ende der Kanalbaustelle neue Bäume gepflanzt werden. Der Pausmühlenbach läuft zwischen Schloßstraße und Levinstraße.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo