Kurzarbeit in Essen wegen Coronavirus

Bei der Agentur für Arbeit haben sich inzwischen schon 33 Firmen über die Möglichkeiten für Kurzarbeit beraten lassen. 10 von ihnen haben auch bereits die Kurzarbeit für ihre Mitarbeiter beantragt und bewilligt bekommen. Das betrifft vor allem die Messebauer bei uns in der Stadt.

Ein Test für das Krankheitsbild des 2019-nCoV (Symbolbild).
© photoguns - stock.adobe.com

Kurzarbeit bei Messebauern

Die Lage ist katastrophal, fasst ein Messebauer aus Vogelheim die Situation zusammen. Überall werden Messe in diesem Frühjahr wegen des Coronavirus abgesagt und den Messebauern brechen die Aufträge weg. Frühjahr und Herbst sind die Zeiten, in denen die Messebauer ihr Geld verdienen. Jetzt stornieren oder verschieben die Aussteller die Aufträge und die Firmen haben nur wenig zu tun für ihre Mitarbeiter. Bei Display Messebau in Vogelheim sagt der Chef Andreas Berning, wenigstens muss er so seine Mitarbeiter nicht entlassen. Hier werden pro Jahr rund 300 Messestände gebaut, jetzt für den April haben aber schon fast 40 Aussteller ihre Aufträge zurück gezogen oder verschoben. Wenn jetzt die Messen verschoben werden, sei aber nicht klar, ob die Aussteller dann dort noch hingehen und ihren Stand wieder in Auftrag geben. Auch in Burgaltendorf bei Messebau Schneider herrscht weiter der Prinzip Hoffnung darauf, dass das Geschäft im Mai oder Juni wieder anläuft.

© Radio Essen

Auch andere Branchen kämpfen

Nicht nur die Messebauer haben durch das Virus Einbußen. Beispielweise auch Cateringfirmen trifft so eine Messeabsage hart. Sie haben dort entweder einen Stand oder bewirten die Messegäste auf verschiedenen Veranstaltungen. Diese Aufträge werden im Moment ebenfalls storniert und die Firmen verdienen kein Geld. Aber auch die ersten Reisebüros und Arztpraxen haben bei der Agentur für Arbeit schon Kurzarbeit beantragt. Einrichtungen, die Sozialarbeiter und Sozialpädagogen beschäftigen, fürchten, dass das Schulen und Kitas wegen des Virus geschlossen werden und schicken ihre Mitarbeiter deshalb ebenfalls in Kurzarbeit. Für die Mitarbeiter bedeutet das zwar mehr Freizeit aber sie haben auch deutlich weniger Geld auf dem Konto.

Corona: Welche Rechte habe ich als Arbeitnehmer?

Hier findet Ihr einige Tipps, was Ihr tun könnt, wenn der Coronavirus Euren Arbeitsplatz lahm legt.

Weitere Nachrichten:



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo