Kostenlose Corona-Schnelltests in Essen: Liste der Test-Stellen (auch Baumärkte)

Die Corona-Teststellen in Essen haben aktuell alle Hände voll zu tun. Insbesondere seitdem sich wöchentlich jede:r Essener:in kostenlos auf Corona testen lassen kann.

© Kostas Mitsalis / Radio Essen

Corona-Teststellen in Essen haben alle Hände voll zu tun

Testen, testen, testen. Die Corona-Teststellen in Essen haben alle Hände voll zu tun. Besonders die Nachfrage nach kostenlosen Schnelltests ist sehr hoch und in den letzte Wochen sogar gestiegen. Am Flughafen Essen-Mülheim werden täglich 800 bis 1.000 solcher Tests gemacht, heißt es auf Radio Essen-Nachfrage. Je nach Teststelle ist zum Wochenende hin mehr los, weil viele Essener etwa die Großeltern im Altenheim besuchen wollen oder die eigenen Eltern. In der Reichsadler Apotheke in Rellinghausen lassen sich 80 Prozent der Leute jede Woche kostenlos testen. Ähnlich sieht es im Testzentrum in der Grugahalle in Rüttenscheid aus. Grund dafür sind zum Beispiele private Treffen mit Freunden, Verdachtsfälle im Umfeld, Dienstreisen oder weil viele weiterhin ins Büro müssen. In der HNO Gemeinschaftspraxis Dr. Heep und Korte in Stadtwald heißt es außerdem auch, dass sich viele Leute auch "einfach so" testen lassen, um Sicherheit zu haben. Insgesamt wird das Angebot in Essen sehr gut angenommen, heißt es von der Apotheke in der Rathaus-Galerie. Man versuche auch Leute ohne Termin dazwischen zu quetschen. Wenn das nicht geht, werden viele in die Lichtburg geschickt. Auch dort gibt es inzwischen kostenlose Schnelltests.

Michael Hensheid vom DRK© Kostas Mitsalis / Radio Essen
Michael Hensheid vom DRK
© Kostas Mitsalis / Radio Essen

Kostenlose Corona-Schnelltests in Essen - hier könnt Ihr euch testen lassen!

Jede:r Essener:in kann sich laut der Corona-Test- und Quarantäneverordnung NRW und der Coronavirus-Testverordnung des Bundes mindestens einmal die Woche kostenlos auf Corona testen lassen. Die Kosten für diese sogenannten "Bürgertests" übernimmt der Bund. In Essen gibt es (Stand: 27.04.2021) über 100 Teststellen.


Hier könnt Ihr Euch testen lassen:

Bezirk I:

MediCan Coronatestzentrum (Frillendorf)

Praxis Dr. Petersen (Frillendorf)

  • Ernestinenstr. 280
  • 45139 Essen
  • Telefon: 0201 29838

Huttroper Hausarztpraxis Dr. Mechthild Hammersen & Andrea Köhnen (Huttrop)

Testzentrum Essen-Huttrop (Huttrop)

J. Hildebrand (Nordviertel)

Praxis Dr. Martin Elsner (Ostviertel)

Apotheke im Hauptbahnhof (Stadtkern)

Apotheke Rathaus Galerie (Stadtkern)

CTG Testzentrum Lichtburg (Stadtkern)

Dr. Frank Schmid MVZ GmbH (Stadtkern)

Dr. Frank Schmid MVZ GmbH (Stadtkern)

Einhorn-Apotheke (Stadtkern)

Gefäßpraxis Dr. Kahrweg (Stadtkern)

Praxis im Südviertel Dr. Drewitz & Kollegen(Südviertel)

  • Rellinghauser Str. 124
  • 45128 Essen
  • Telefon: 0201 224893

Praxis Jeanina Caroline Schlitzer (Südviertel)

CoviMedical Schnelltestzentrum Westend Essen (Westviertel)

Kleeblatt-Apotheke im Kronenbergcenter (Westviertel)

TMS, Hilfe zu Hause (Westviertel)


Bezirk II:

Tabea Pflegedienst (Bergerhausen)

HELLWIG Baumarkt - Kundenparkplatz (Rellinghausen)

  • Frankenstr. 58
  • 453134 Essen
  • Mo-Fr 08.00-20.00 Uhr, Sa 08.00-20.00 Uhr

Hausarztpraxis Dr. E. Aleynichenko (Rellinghausen)

Reichsadler-Apotheke (Rellinghausen)

CTG Testzentrum Grugahalle (Rüttenscheid)

Gemeinschaftspraxis Dres. Masroor / Kuduz (Rüttenscheid)

  • Florastr. 1
  • 45131 Essen
  • Telefon: 0201 222167

Glocken-Apotheke (Rüttenscheid)

HNO-Gemeinschaftspraxis Dr. Memar-Baschi (Rüttenscheid)

HNO-Praxis Ruhr (Rüttenscheid)

Praxis Dr. Karin Hübner / Marzena Kohl (Rüttenscheid)

  • Klarastr. 74
  • 45130 Essen
  • Telefon: 0201 223330

Yogastudio Happy Yoga (Rüttenscheid)

Zahnarztpraxis Dr. Borgstedt (Rüttenscheid)

Zahnarztpraxis Dr. Hayim (Rüttenscheid)

CoCare GmbH (Stadtwald)

GUTbeACHTEN GmbH (Stadtwald)

HNO Gemeinschaftspraxis Dr. Heep und Korte (Stadtwald)

Praxis Dr. Maria Sina und Partner (Stadtwald)

Praxis Stadtwald (Stadtwald)

Testzentrum Zeche Ludwig (Bergerhausen)


Bezirk III:

Gemeinschaftspraxis Dr. Stefan Sandner und Jochen Seemann (Altendorf)

HNO-Praxis Dr. Löttrich (Frohnhausen)

Praxis Dr. Roland Kutzke (Frohnhausen)

  • Zu den Karmelitern 19
  • 45145 Essen
  • Telefon: 0201 706153

Praxis Schalm und Oetken (Frohnhausen)

DRK-Testzentrum am Luftschiffhangar (Haarzopf)

Haarzopfer Apotheke (Haarzopf)

Praxis Dr. Weber / Hr. Hess (Haarzopf)

Praxis Dr. Behnke (Haarzopf)

  • Hatzper Str. 203
  • 45149 Essen
  • Telefon: 0201 711101

HNO-Praxis Dr. Peter Blanke (Holsterhausen)

Holsterhauser Hausarztpraxis Dr. M. Erdelt / Frau J. Möbes (Holsterhausen)

Sommerburg-Apotheke (Margaretenhöhe)


Bezirk IV:

Stadion Essen (Bergeborbeck)

Zahnarztpraxis Kathrin Seher / Dr. Jürgen Seher (Bergeborbeck)

HNO-Facharztpraxis Birgit Soldat (Bochold)

Apotheke am Rabenhorst (Borbeck)

Hausarztpraxis Ekkehard Siebrecht (Borbeck)

  • Schloßstr. 174
  • 45355 Essen
  • Telefon: 0201 675065

HNO-Praxis Ruhr (Borbeck)

Park Apotheke (Borbeck)

Praxis am Markt (Borbeck)

  • Dr. Bernd Becker
  • Weidkamp 1
  • 45355 Essen
  • Telefon: 0201 81194156

Praxis für Kinder- und Jugendmedizin Dr. Kömen (Borbeck)

Vision Trading GmbH / Walk-In und Drive-In (Frintrop)

Zahnarztpraxis Dr. Balding (Gerschede)

Hausarzt-Praxis Dr. Thomas Temme (Schönebeck)

  • Hausarzt-Praxis Dr. Thomas Temme
  • Schönebecker Str. 77
  • 45359 Essen
  • Telefon: 0201 867160
  • E-Mail: praxistemmeswak@web.de


Bezirk V:

Ambulantes Diabeteszentrum Essen-Nord (Altenessen-Nord)

  • Dr. Tobis Ohde
  • Altenessener Str. 525
  • 45329 Essen
  • Telefon: 0201/351415
  • E-Mail: www.praxis-ohde.de

easy Apotheke im Süd-Karree e.K. (Altenessen-Süd)

Gemeinschaftspraxis Bohnenkamp / Mejuto / Dr. Bittner (Altenessen-Süd)

  • Bäuminghausstr. 82
  • 45326 Essen
  • Telefon: 0201 325555

Allee-Center Altenessen

  • Altenessenerstraße 411
  • 45329 Essen

Hausarztpraxis Dr.med. Metin Özyurt (Vogelheim)


Bezirk VI:

Schwanhilden-Apoheke (Katernberg)

Viktoria Apotheke (Katernberg)

Pflegedienst Medisan GmbH & Co. KG (Schonnebeck)

Praxis Dr. Rittinghaus-Afflerbach (Stoppenberg)

  • Ernestinenstr. 8
  • 45141 Essen
  • Telefon: 0201 214406

HNO-Arztpraxis Aljeroudy (Stoppenberg)

  • Am Schultenhof 4
  • 45141 Essen
  • Telefon: 0201 21 22 22

Apotheke am Stoppenberg (Stoppenberg)

Testcenter Zollverein der easy-Apotheke, Zeche Zollverein (Stoppenberg)

  • Gelsenkirchener Str. 181a
  • 45309 Essen

Testzentrum Stoppenberg


Bezirk VII:

Höke´s Oststadt Apotheke (Freisenbruch)

Gemeinschaftspraxis Franz-Josef und Aurelia Lang, Stefanie Lang (Kray)

Glückauf-Apotheke (Kray)

Praxis Dr. Brugger-Frenzel (Kray)

  • Zur Beckhove 25
  • 45307 Essen
  • 0201 8576950

Gemeinschaftspraxis Dr. Leben und Frau Lepping-Leben (Steele)

Laurentius-Apotheke (Steele)


Bezirk VIII:

Zahnarztpraxis Michael Schwagrowski (Burgaltendorf)

Ahorn-Apotheke (Heisingen)

Kinderarztpraxis Dr. Simone Zumegen (Heisingen)

Praxis Lida Ghahari (Heisingen)

  • Lelei 8
  • 45259 Essen
  • Telefon: 0201 460129

Praxis Dr. Birgit Galland (Heisingen)

  • Zölestinstr. 5
  • 45259 Essen
  • Telefon: 0201 460885

HR Heim&Rein (Kupferdreh)

Betreuungs-Ritter GmbH (Überruhr-Hinsel)

Gemeinschaftspraxis Ruhr, Praxis Überruhr, Frank Kieseler und Inga Steinebach (Überruhr-Holthausen)


Bezirk IX:

Dr. Frank Schmid MVZ GmbH (Bredeney)

Fortuna Bredeney e.V. (Bredeney)

Meisenburg Apotheke (Bredeney)

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Internisten Heidhausen (Heidhausen)

Praxis Dr. Schaumann (Heidhausen)

Familienzahnarzt Kettwig (Kettwig)

Hausarztpraxis Vaupel (Kettwig)

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Internisten Werden (Werden)

Hirschapotheke (Werden)

Kinder- und Jugendarzt Tobias Gregor (Werden)

Löwen-Apotheke (Werden)

Medical Werden Drive-in Corona-Testzentrum (Werden)

Zahnarztpraxis P. Reker / A. Reyers-Prang (Werden)



Es gibt inzwischen eine weitere Seite vom Testzentrum in der Grugahalle, dort könnt Ihr herausfinden, wo bei Euch in der Nähe kostenlose Schnelltests möglich sind.

Mehr Tests = Steigende Corona-Zahlen?

Steigt die Inzidenz derzeit nur, weil mehr getestet wird? Diese Behauptung taucht immer wieder auf, wenn die Zahlen steigen, so auch in der aktuellen Situation. Doch so einfach ist es nicht. Für die Sieben-Tage-Inzidenz in einer Region wird errechnet, wie viele Neuinfektionen innerhalb einer Woche pro 100.000 Einwohner gemeldet werden. Dabei werden aber nur mit einem PCR-Test nachgewiesene Infektionen gezählt, nicht solche, die zunächst nur mit einem Schnelltest festgestellt wurden - und eine höhere Fehlerquote haben.

Der Gedanke, dass durch flächendeckende Tests auch mehr (symptomlose) Corona-Infektionen entdeckt werden, liegt nahe und erscheint auch zutreffend. Setzt man diese Zahl aber mit der Anzahl der Tests ins Verhältnis zeigt sich, dass die jeweiligen Kurven nicht parallel verlaufen und es keinen, einfachen und direkten Zusammenhang gibt.

Ein wichtiger Faktor ist außerdem, welche Personen mehr getestet werden. Werden vor allem Menschen getestet, bei denen ein begründeter Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht, ist der Anteil der positiven Tests erwartbar höher, als wenn sich vor allem symptomfreie Menschen testen lassen.

Noch mehr Nachrichten rund um die Coronakrise in Essen findet Ihr auch hier.

Weitere Meldungen

skyline