Keine Züge in Essen: Bahnstrecke nach Dortmund gesperrt

Ende Februar wird die Bahnstrecke zwischen Essen und Dortmund komplett gesperrt. Die Bahn tauscht an einem Wochenende die Schienen aus. Die meisten Züge fallen aus oder werden umgeleitet.

Sperrung bei Bahn in Essen: Züge fallen aus

Vom 21. Februar, 22 Uhr bis zum 24. Februar, 4.30 Uhr wird die Bahnstrecke zwischen Essen und Dortmund gesperrt. Die Bahn erneuert an diesem Wochenende in Dortmund die Schienen. Der RE 1 hält nicht in Bochum, Wattenscheid, Essen und Mülheim. Er wird über Herne, Gelsenkirchen, Altenessen und Oberhausen umgeleitet. Der RE 6 fällt zwischen Essen und Dortmund komplett aus. Der RE 11 fährt, allerdings über die Strecke der S-Bahn. Der RE 16 und der RB 40 entfallen komplett. Fahrgäste können auf die S1 oder einen Ersatzbus umsteigen. Auch die Fernzüge fahren an dem Wochenende teilweise nicht über Essen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo