Kampfsport und Fitness für Kinder beim Polizei-Sportverein Essen

Der Polizei-Sportverein Essen bietet ab dem 5. Juni ein neues Training für Kinder von 6 bis 10 Jahre an. Los geht es um 16.00 Uhr in der Trainingshalle in der Schürmannstr. 43A. Spiel und Spaß stehen im Vordergrund. Dazu werden Bewegungselemente aus dem Kampfsport dosiert und altersgerecht in das Training eingestreut.

© PSV

Stress oder Frustration aus dem Alltag abbauen

Kampfsport für Kinder ist ein sensibles Thema und muss daher professionell umgesetzt werden. Darauf achtet der PSV. Im Kindertraining werden deshalb Koordinationsspiele, Reflextrainings sowie vor allem kindgerechte Kraftausdauerübungen trainiert. Dabei darf das klassische Fangen nicht fehlen, aber auch Elemente der Fallschule werden geübt.

Das Training bietet den Kindern von 6 bis 10 Jahren ein sinnvolles und vor allem kontrolliertes Ventil, um Stress oder Frustration aus dem Alltag abbauen zu können. Wie beim Kampfsport üblich werden auch beim Kindertraining Regeln und Werte großgeschrieben. Unter Anleitung wird auch mal auf einen Sandsack gehauen. Auch Rangeln und Raufen gehören dazu, sobald es die Hygienevorschriften erlauben.

Los geht es ab dem 05. Juni um 16.00 Uhr in der Trainingshalle in der Schürmannstr. 43A. Spiel und Spaß stehen im Vordergrund. Dazu werden Bewegungselemente aus dem Kampfsport dosiert und altersgerecht in das Training eingestreut.

Weitere Infos unter Tel. 01512 278 22 48 (Desirée Schneider) oder auf dieser Homepage.

Hier findet Ihr alle Tipps für Zuhause


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo