Internetseite aus Essen sammelt 100.000 Euro für Sportvereine in Not

Auf einer Internetseite aus Freisenbruch haben Sportvereine in Not schon mehr 100.000 Euro gesammelt. Auf der Seite können die Vereine Tickets für ein Geisterspiel anbieten. Die Idee dazu hatte der TC Freisenbruch.

©

Sportvereine sammeln Geld über Internetseite aus Essen

Auf einer Internetseite aus Freisenbruch haben Sportvereine in Not 100.000 Euro gesammelt. Auf der Seite können die Vereine Tickets für ein Geisterspiel anbieten. Außerdem gibt es unter anderem virtuelle Würstchen und Geisterbier. Das Geld ist dann eine Art Spende an den Verein. Mittlerweile haben sich fast 800 Vereine angemeldet. Auch Vereine aus Österreich sind dabei. Einer verkauft zum Beispiel auch virtuelle Brötchen mit Leberkäse und einen "niveaulosen Kommentar an den Schiedsrichter". Insgesamt wurden bisher mehr als 8500 virtuelle Bierchen, mehr als 8200 virtuelle Eintrittskarten und mehr als 6000 virtuelle Würstchen verkauft. Die Idee zu der Internetseite hatte der TC Freisenbruch.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo