Infomesse zum Ausbau der B224 zur A52

Die B224 zwischen Essen und Gelsenkirchen ist vor allem im Berufsverkehr häufig sehr voll. Um die langen Staus zu vermeiden, soll die Straße zur Autobahn ausgebaut werden. Die Pläne liegen bereits aus, heute gibt es dazu eine Infomesse.

© Julian Troost/Radio Essen

A52-Ausbau zwischen Essen und Gelsenkirchen kostet rund 270 Millionen Euro

Zum möglichen A52-Ausbau zwischen Essen und Gelsenkirchen gibt es heute (5. November) eine Info-Messe. Da werden die aktuellen Pläne für den Ausbau gezeigt, wer will kann sie sich angucken, Fragen dazu stellen und Wünsche äußern. Die Infomesse ist in der Zeche Arenberg-Fortsetzung in Bottrop und beginnt um 16.30 Uhr. Wer es heute nicht zur Messe schafft, kann sich die Pläne noch bis Ende November auch im Essener Rathaus anschauen. Die B224 soll zwischen dem Kreuz Essen-Nord und Gelsenkirchen-Buer zur A52 ausgebaut werden, für rund 270 Millionen Euro. Wann genau mit dem Bau begonnen werden kann, ist aber noch nicht klar.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo