Glücksatlas: Essener recht glücklich mit ihrem Leben

Wir Deutschen sind angeblich so glücklich wie noch nie. Die Deutsche Post hat den Glücksatlas 2019 veröffentlicht. Dabei bekommt die Region Nordrhein, zu der auch Essen gehört, sieben von zehn Punkten auf der Zufriedenheitsskala. Es gibt aber auch Aspekte, in denen wir unzufriedener sind, als der Durchschnittsdeutsche.

Ein kleines Schwein wünscht viel Glück bei Radio Essen.
© Pixabay

Menschen in Essen sind zufriedener als der Durchschnittsdeutsche

Die Essener werden angeblich immer zufriedener. Das sagt der Glücksatlas, den die Deutsche Post veröffentlicht hat. Essen gehört in diesem Atlas zur Region Nordrhein, die alles in allem mit ihrem Leben zufriedener sei, als der Durchschnittsdeutsche. Mit allem, was mit Arbeit und unserem Einkommen zu tun habe, seien sie insgesamt wohl ganz glücklich. Auf einer Skala von 1 bis 10, ist die Region um Essen eine gute 7, also leicht über dem Schnitt von ganz Deutschland. Nicht ganz so glücklich seien Essener mit ihrer Gesundheit sowie mit Wohnung und Freizeit. Da liegen sie unter dem deutschen Schnitt.

Glücksatlas-Trend: Essener offenbar immer zufriedener

Grundsätzlich werden die Deutschen wohl insgesamt doch eher glücklicher, das zeige die Entwicklung der letzten Jahre. Wobei die Region um Essen im Vergleich zu anderen mal deutlich besser da stand. Sie war mal auf Platz sechs, jetzt ist sie auf Platz zwölf von 19 deutschen Regionen. Die glücklichsten Menschen leben laut Glücksatlas in Schleswig-Holstein, am unzufriedensten sind die Menschen in Brandenburg. In Essen und Umgebung haben sich die Menschen insgesamt recht glücklich gezeigt. Alles in allem seien sie mit ihrem Leben ganz zufrieden, auch da sind sie auf der Skala oberhalb der Sieben - und damit angeblich glücklicher als der Durchschnittsdeutsche.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo