Galeria Karstadt Kaufhof schafft neue Jobs in Essen

Von Essen-Vogelheim aus werden vor allem Klamotten verschickt, die online bestellt worden sind. Dieses Geschäft wächst und deswegen werden dort mehr Mitarbeiter benötigt, sagt die Warenhauskette.


Galeria Karstadt Kaufhof
© Radio Essen

"Essen-Vogelheim hat eine ideale Verkehrsanbindung und bleibt sehr wichtig für das Warenhaus", schreibt Reinhard Haas, der Logistikleiter von Galeria Karstadt Kaufhof. Deswegen wird das schon jetzt schon große Lager noch erweitert - etwa 500 neue Arbeitsplätze sollen dort geschaffen werden. Vor allem bei den Versand von Kleidung spielt das 130.000 Quadratmeter große Lager eine wichtige Rolle. Egal auf welcher Plattform Hosen, Jacken und Co. bestellt werden: Sie sollen vorwiegend aus Vogelheim an den Kunden verschickt werden.

Karstadt Kaufhof betreibt Standort mit Partner selbst

Die Mitarbeiter in Vogelheim bekommen allerdings nicht nur neue Kollegen - Galeria Karstadt Kaufhof kümmert sich in Zukunft zusammen mit dem Logistik-Experten Fiege selbst um das Lager. Bisher war die Post-Tochter DHL für den Versand der Kleidung zuständig.


Auch neue Arbeitsplätze in Bredeney

Neben dem Logistikstandort in Vogelheim will Galeria Karstadt Kaufhof auch neue Mitarbeiter für die Zentrale in Bredeney einstellen. Zusammen sollen bei uns in Essen so rund 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo