Frau in Gerschede niedergestochen

In Gerschede soll ein 40jähriger Mann am Donnerstagmorgen eine Frau niedergestochen haben. Jetzt ermittelt die Mordkommission.

Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

In Gerschede soll ein 40jähriger Mann am Donnerstagmorgen (15.08.) eine Frau niedergestochen haben. Die Polizei konnte ihn im Laufe des Tages festnehmen. Die Beamten sind am Morgen von einem Rettungswagen zu einem Mehrfamilienhaus gerufen worden. Dort war eine 56jährige Frau durch mehrere Messerstiche schwer verletzt worden. Jetzt ermittelt die Mordkommission.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo