Feuer in Essen: Brand auf großer Baustelle an der Altendorfer Straße

Die Feuerwehr Essen musste am Donnerstagnachmittag ein Feuer auf dem großen Baustellengelände an der Altendorfer Straße löschen. Dort hat ein Bürocontainer gebrannt.

Feuer in Baustellencontainer in Essen

Seit gefühlt Ewigkeiten ein braches Gelände und eine Baustelle - die Fläche neben dem neuen EDEKA und dem großen Sofa-Geschäft direkt gegenüber der Haltestelle Kronenbergcenter an der Altendorfer Straße in Essen. Dort sind in der Nähe zur Hauptstraße mehrere Bürocontainer für das Baustellenpersonal aufgestellt. Am Donnerstag (13.10.) bekam die Feuerwehr Essen Anrufe, dass dort Rauch aus einem der Bürocontainer zu sehen sei. Das konnten die Einsatzkräfte auch vor Ort bestätigen. Aus einem Büro- und Baucontainerkomplex kam im ersten Obergeschoss Rauch aus einem Fenster, auch Farbabplatzungen waren an der Außenseite sichtbar.

Um auf das Baugelände zu kommen, musste ein Bauzaun weggeräumt werden. Mit Atemschutz gingen die Einsatzkräfte in die betroffenen Container. Glücklicherweise befand sich niemand in den Büros, sodass sofort die Löscharbeiten starten konnten, heißt es von der Feuerwehr.

Um an den Brandherd zu gelangen, musste die Zwischendecke der Container mit einer Säge und Brechwerkzeug geöffnet werden. Im Anschluss kontrollierte die Feuerwehr den Container mit einer Wärmebildkamera. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Essen war mit einem Löschzug, einem Rettungswagen und der Freiwilligen Feuerwehr Essen-Borbeck für rund zwei Stunden im Einsatz. Wie es zu dem Brand kam, ist unklar, die Polizei ermittelt.

Mehr Meldungen aus Essen

skyline