Fall einer Leinwand beim Konzert in Essen: Weitere Verletzte

Anderthalb Wochen nach dem Unglück beim Konzert am Baldeneysee hat sich eine weitere Verletzte gemeldet. Die Zahl liegt damit jetzt bei 30, sagt die Polizei. Sie ermittelt weiter, warum eine LED-Leinwand plötzlich herunter gefallen ist. Die nächsten Konzerte am Baldeneysee sind am Freitag und Samstag.

© Radio Essen

Polizei Essen: Weitere Frau bei Konzert von Casper und Materia verletzt

Ende August ist beim Konzert von Casper und Materia am Baldeneysee eine LED-Leinwand plötzlich herunter gefallen. Zunächst war von 28 Verletzten die Rede. Letzte Woche hatte sich schon eine Frau über das Hinweisportal gemeldet, jetzt eine weitere. Sie ist leicht verletzt, sagt die Polizei. Damit liegt die Zahl der Verletzten insgesamt bei 30.

Gutachten zum Unfall beim Konzert am Baldeneysee steht aus

Parallel ermittelt die Polizei weiter, wie es zum Sturz der großen LED-Leinwand kommen konnte. Ein technisches Gutachten ist weiter in Arbeit, heißt es. Außerdem werten die Ermittler Videos und Fotos von Konzertbesuchern aus. Mittlerweile sind knapp 80 auf dem Hinweisportal eingegangen. Am Wochenende sind die nächsten beiden Konzerte am Baldeneysee, dann treten der Rapper Alligatoah und Mark Forster auf.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo