Essener Workshop: Tanz der starken Frauen und Männer

Doundounba ist der afrikanische Tanz der starken Frauen und Männer. Er stammt aus Guinea und ist einer der bekanntesten Tänze des Stamm der Malinke. Eine Nebenwirkung hat Doundounba. Er läßt den Corona- Speck auf den Hüften schmelzen.

© Anja Hüben

Tanzt Euch den Corona-Speck von den Hüften

Kursleiterin Birgit Sagna freut sich wieder einen Kurs im Julius-Leber Haus der AWO geben zu können. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit alle notwendigen Hygienemaßnahmen eingehalten werden können. Los geht es am Samstag, den 27.06.2020 um 15.00 Uhr. Schluss ist um 18.00 Uhr. Der Kurs kostet 30,-€. Anmeldung unter: jlh@awo-essen.de oder telefonisch : 0201-59 12 59. Weitere Informationen zum Workshop unter birgit.sagna@yahoo.com.

Hier findet Ihr alle Tipps für Zuhause

Weitere Meldungen

skyline