Essen: Wieder Führungen im Ruhr Museum, aber mit Sicherheitskonzept

In der Dauerausstellung "Natur, Kultur, Geschichte des Ruhrgebiets" im Ruhr Museum gibt es wieder Führungen. Das Angebot war wegen Corona gestrichen worden. Für die täglichen Frührungen gibt es jetzt ein Sicherheitskonzept.

Viele große Displays mit Touchscreen stehen im Ruhr Museum auf Zollverein
© Radio Essen/Kostas Mitsalis

Kleine Gruppen und Mund-Nasen-Schutz im Ruhr Museum

Maximal neun Teilnehmer können aktuell bei den Führungen durch das Ruhr Museum dabei sein. Außerdem besteht eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht im gesamten Gebäude. Die Führungen sind montags bis freitags jeweils um 10:30 Uhr, samstags und sonntags jeweils um 14 Uhr. Erwachsene zahlen 11 Euro, ermäßigt 8 Euro, Schüler und Studierende bis einschließlich 24 Jahre haben freien Eintritt und zahlen lediglich den Teilnahmebetrag von 3 €. Hier geht es zur Anmeldung.

Hier findet Ihr alle Tipps für Zuhause

Weitere Meldungen

skyline