Essen: ThyssenKrupp bekommt Kredit über eine Milliarde Euro

ThyssenKrupp aus dem Westviertel bekommt Hilfe vom Staat. Die Firma hat sich wegen Corona bei der staatlichen KfW einen Kredit über eine Milliarde Euro gesichert. Offiziell will ThyssenKrupp dazu nichts sagen.

© André Hirtz/FUNKE Foto Services

Eine Milliarde Euro für ThyssenKrupp aus Essen

ThyssenKrupp trifft die Corona-Krise ganz besonders hart. Vor allem der Produktionsstopp bei vielen Autobauern ist ein Problem. ThyssenKrupp liefert sowohl Stahl für Autos, als auch fertige Autoteile. In beiden Bereichen ist die Nachfrage zuletzt eingebrochen. Deshalb hat ThyssenKrupp jetzt einen kredit bei der staatlichen Bank KfW beantragt - über eine Milliarde Euro. Mit dem Geld soll unter anderem die Zeit überbrückt werden bis die 17 Milliarden Euro aus dem Verkauf der Aufzugsparte da sind. ThyssenKrupp will offiziell nichts zu dem Kredit sagen.

Weitere aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus in Essen gibt es hier.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo