Essen: Theater-Festival findet digial statt

Das Theater-Festival UnruhR findet in diesem Jahr erstmals digital statt. Anstelle der acht Theaterbühnen, werden dieses Mal alternative Bühnen bespielt. Denn durch die Pandemie-Auflagen wurden im März die Theater geschlossen und die Gruppen konnten nicht (mehr) spielen – zumindest nicht live. Vom 20.-23. Mai 2020 treten elf Jugendtheatergruppen aus dem Ruhrgebiet jetzt mit ihren Stücken digital auf.

© FIUMANA ALESSANDRO - fotolia

Schauspiel Essen liefert Videos für Festival

Die insgesamt 11 Theater-Gruppen aus dem ruhrgebiet produzierten Videos, Fotos, Instagram-Stories und vieles mehr. So entstanden beispielsweise Home-Monologe aus der Isolation, Foto-Dokumentationen über die Veränderung des Stadtraums, neue Live-Impro-Formate, Audioreisen, digitale Rollenprofile aber auch überarbeitete Videos von Aufführungen aus einer Zeit, wo Berührungen und Nähe noch erlaubt waren.

Alle Stücke gibt es kostenlos im Netz

Der Instagram-Account (@festivalunruhr) bündelt als zentrale Plattform die verschiedenen Kanäle und dokumentiert durch die Beiträge in einer Art Gesamtkunstwerk die unruh(R)igen Tage. Es gibt aber auch Zoom-Meetings oder YouTube-Videos am Wochenende. Das komplette Programm findet Ihr hier.

Hier findet Ihr alle Tipps für Zuhause



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo