Essen: Polizei sucht mutmaßliche Ladendiebe mit Fotos

Die Polizei sucht mit Fotos nach drei Tätern, die im Sommer versucht hatten, Waren in einem Drogeriemarkt in der Rathausgalerie zu stehlen. Die Bilder kommen aus der Überwachungskamera.

Die Polizei sucht derzeit nach drei potentiellen Ladendieben
© Polizei Essen

Täter haben sich die Taschen voll gemacht

Die drei mutmaßlichen Drogeriemarkt-Diebe sollen im Juli 2019 versucht haben, Waren im Wert von mehreren hundert Euro zu klauen. Sie sollen die Waren erst in Tragetaschen gepackt und dann versucht haben, den Markt zu verlassen - ohne zu zahlen. Eine Mitarbeiterin hatte das mitbekommen und einige Kollegen gerufen. Die konnten den Dieben die Taschen wieder abnehmen. Den drei Personen gelang allerdings die Flucht. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen und Hinweisen.

Beschreibung der mutmaßlichen Täter

Die Gesuchten waren offenbar zwei Männer und eine Frau. Die unbekannte Frau ist circa 25 Jahre alt, schlank und hat schwarze Haare. Sie trug eine blaue Jeans, einen schwarzen Mantel und schwarze Halbschuhe. Einer der männlichen Unbekannten ist schlank und hat schwarze Haare und einen schwarzen Vollbart. Er ist ungefähr 30 Jahre alt, trug ein rotes Polo-Shirt, eine blaue Jeans, schwarze Schuhe und ein dunkles Cap mit dem weißem Druck "NY". Der andere Unbekannte ist etwa 20 Jahre alt und sehr dünn. Er hat dunkelbraune Haare und trug einen schwarzen Kapuzenpulli mit weißen Streifen, dazu eine schwarze Hose und weiße Sportschuhe. Hinweise könnt Ihr der Polizei unter 0201/8290 durchgeben.

Bilder der drei mutmaßlichen Ladendiebe

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo