Essen: Kirmes in Überruhr

In Überruhr soll es Ende April wieder eine Kirmes geben. Die Überruhrer Bürgerschaft veranstaltet sie auf dem Marktplatz, auch die Vereine aus Überruhr beteiligen sich.

© Überruhrer Bürgerschaft

Kirmes soll Stadtteilfest sein

Ein Autoscooter, eine Berg- und Talbahn, eine Bühne und die üblichen Fressbuden sollen am 25. und 26. April auf dem Marktplatz in Überruhr-Hinsel stehen. Dann soll es ein Stadtteilfest geben, wie es Überruhr schon seit mehr als 20 Jahren nicht mehr gesehen hat - auch mit vielen Attraktionen für Kinder. "Es wird Frühlingsfest Überruhr heißen und wird für unseren Stadtteil ein schönes Fest. So groß wie das Wottelfelst in Heisingen wird die Kirmes bei uns allerdings nicht" sagt der Vorsitzende der Überruhrer Bürgerschaft Sven Kottenberg.

Vereine sollen Fest mitgestalten

Sven Kottenberg freut sich, dass sich viele Überruhrer Vereine beteiligen wollen, zum Beispiel beim Bühnenprogramm: "Wir haben eine tolle und vielseitige Auswahl an Vereinen bei uns, bisher zeigen sie ein großes Interesse - ich hoffe das bleibt so." Damit das Fest auch so wie geplant stattfinden kann, sucht die Überruhrer Bürgerschaft noch nach Sponsoren für die Kirmes.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo