Essen: Kampmannbrücke wird fertig

Die wichtige Verbindung zwischen Kupferdreh und Heisingen soll in der zweiten Dezemberhälfte fertig werden. Der Bau hat etwa ein halbes Jahr länger gedauert als geplant und er wurde auch teurer.

© Anja Wölker / Radio Essen

14 Millionen Euro zahlt die Stadt am Ende für die Schrägseilbrücke. Die 16 Seile sind seit dem Sommer gespannt, danach musste noch die Straße fertig gemacht werden, die Radwege wurden angelegt und die Versorgungsleitungen angeschlossen. Zuletzt werden jetzt die Straßenstücke zwischen Brücke und den Straßen in Kupferdreh und Heisingen asphaltiert. Zur Eröffnung soll es dann auch einen Festakt geben.

Umleitungen haben ein Ende

Viele Heisinger und Kupferdreher werden jubeln. "Mal eben auf die andere Ruhrseite wechseln" war in den letzten Jahren für sie sehr beschwerlich. Mit dem Auto konnten sie immerhin über die A44 fahren - wer mit dem Roller unterwegs war musste sogar über Überruhr fahren um auf die andere Flussseite zu kommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo