Essen: Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt Thomas Cook-Reisebüros

Der Essener Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof aus Bredeney will in Zukunft stärker im Tourismus-Geschäft mitmischen. Er übernimmt Teile des Deutschland-Geschäfts vom Pleite gegangenen Touristikriesen Thomas Cook.

Essener Unternehmen Galeria Karstadt Kaufhof verdoppelt Zahl der Reisebüros

Mehr als 100 Reisebüros und die Online-Plattform der Deutschland-Tochter würden von Galeria Karstadt Kaufhof übernommen und weitergeführt, sagt das Unternehmen. Darauf habe man sich mit dem Insolvenzverwalter geeinigt. Ein Großteil der Arbeitsplätze in den beiden Bereichen werde damit erhalten. Das Reisegeschäft von Galeria Karstadt Kaufhof umfasste bislang knapp 100 Reisebüros, vor allem in Kaufhäusern. Durch die Übernahme wird die Zahl der Reisebüros also verdoppelt.

Thomas Cook-Übernahme durch Galeria noch nicht ganz sicher

Die Übernahme steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörde sowie des Gläubigerausschusses von Thomas Cook.

© Anja Wölker / Radio Essen
© Anja Wölker / Radio Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo