Essen: Fußgänger vor Diskothek angefahren und verletzt - Zeugen gesucht

45127 E.-Stadtkern: Die Polizei sucht nach Zeugen einer Verkehrsunfallflucht, die sich am frühen Sonntagmorgen (9. Juni) vor einer Diskothek an der I. Dellbrügge ereignet hat. Hierbei verletzte ein flüchtiger BMW-Fahrer zwei Fußgänger (m, 26 / w, 24) leicht.

Gegen 3:15 Uhr befand sich ein Pärchen aus Gelsenkirchen vor einer Diskothek an der I. Dellbrügge auf der Fahrbahn. Aus ungeklärten Gründen fuhr ein unbekannter Mann die Fußgänger mit einem schwarzen BMW an und flüchtete vom Unfallort in Richtung Schützenbahn.

Durch den Zusammenstoß stürzten die beiden Fußgänger und verletzten sich leicht. Im Anschluss suchte das Pärchen ein Krankenhaus auf und alarmierte die Polizei. Der unbekannte Mann soll eine schwarze Limousine der BMW 5er-Reihe mit Gelsenkirchener Kennzeichen gefahren haben.

Das Verkehrskommissariat 1 der Polizei Essen hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen des Unfalls. Wenn Sie Hinweise zu dem unbekannten Mann oder dem Fluchtfahrzeug geben können, nehmen Sie bitte über hinweise.essen@polizei.nrw.de oder die Rufnummer 0201/829-0 Kontakt zum Verkehrskommissariat 1 auf./Wrk

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen https://www.instagram.com/polizei.nrw.e https://www.whatsapp.com/channel/0029VaEsg0q1CYoUFKnPFk2F

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline