Essen: Bauruine in Altenessen bleibt erstmal stehen

Die Stadtverwaltung hatte die Eigentümer des baufälligen Gebäudes am Altenessener Bahnhof im Sommer angewiesen, es noch in diesem Jahr abzureißen. Gegen diese Abrissverfügung haben die Eigentümer fristgerecht Klage eingereicht. Bis Mitte Januar müssen sie die Klage begründen, solange darf auch kein Abrissbagger kommen.

Die Bauruine am Bahnhof Altenessen
© Nina Loges / Radio Essen

Bauruine am Bahnhof Altenessen soll weg

Sollten die Eigentümer mit ihrer Klage keinen Erfolg haben, haben sie ein weiteres halbes Jahr für den Abriss Zeit. Auch die Stadt könnte das Gebäude selbst abreißen und die Kosten den Eigentümern in Rechnung stellen. Das Gebäude gegenüber des Altenessener Bahnhofs wurde nie fertig gebaut und ist eine Ruine.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo