Essen: 74-jähriger E-Biker nach Unfall gestürzt - Flüchtiger roter LKW-Fahrer gesucht 45219 E.-Kettwig:

Der Radfahrer befuhr die Charlottenhofstraße in Richtung Heiligenhaus, als er in Höhe der Straße Oefte von einem roten LKW mit Auflieger überholt wurde. Daraufhin fuhr er in einen Grünstreifen und stürzte. Der 74-Jährige verletzte sich und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Der LKW fuhr nach seinem Überholvorgang weiter. Ob der Fahrer den Sturz des E-Bikers bemerkte ist unklar - ebenso, ob es zu einem Zusammenstoß zwischen LKW und E-Bike gekommen ist.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum LKW machen können. Diese werden gebeten, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden./SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr Pressestelle Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230) Fax: 0201-829 1069 E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4707355 OTS: Polizei Essen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline