Eiskunstlauf-EM 2023 möglicherweise in Essen

Die letzte Eiskunstlauf-EM in Deutschland gab es vor 24 Jahren, damals in Dortmund. Jetzt könnte die EM 2023 zu uns in die Stadt kommen.

© Kerstin Kokoska/ FUNKE Foto Services

Einskunstlauf-EM möglicherweise in Essen

Die Planungen für die Bewerbung zur Eiskunstlauf-EM 2023 werden konkreter. Der Essener Jugend-Eiskunstlauf Verein hat schon die Grugahalle in Rüttenscheid für die Zeit geblockt. Die Rahmenbedingungen bei uns in Essen würden stimmen, heißt es. Demnach habe man bei der Stadt, die Essener Marketing und den anderen Essener Sportlern offene Türen eingerannt. Jetzt hänge alles an der Deutschen Eislauf Union, die müsse die Essener Bewerbung auf den Weg bringen. Das Video dafür ist schon fertig. Sollte sich die DEU mit Essen bewerben, entscheidet sich im März ob die EM bei uns sein wird.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo