Einige Trafos bei uns in Essen sind jetzt mit Motiven bemalt

Zehn Trafos bei uns in Essen sind ab jetzt bemalt: Aber nicht irgendwie, sondern mit sportlichen Motiven! Essener Sportler zieren die Trafos, unter anderem von den Assindia Cardinals und der SGS in Essen-Schönebeck. Die Idee kommt von Innogy.

Bunter Trafo von Innogy bemalt mit Assindia Cardinals-Logo
© Anne Schweizer / Radio Essen

Zehn Trafo-Motive gibt es insgesamt: Mit dabei sind die Quarterbacks der Assindia Cardinals, die Moskitos oder die SGS Schönebeck. Alle diese Vereine werden von Innogy gesponsort. Das Unternehmen hat die bemalten Trafos initiiert. Bis Ende Oktober sollen sie in der ganzen Stadt zu sehen sein, zum Beispiel auf dem großen Trafo am Rüttenscheider Stern. Das ganze Motiv ist auf eine ca. ein Meter hohe und zwei Meter breite Folie gedruckt, die wetterbeständig ist und Graffitys-abweisend sein soll.

© Anne Schweizer / Radio Essen
Bemalter Trafo am Rüttenscheider Stern
Die beiden sind zwar nicht auf dem Trafo gesehen, dafür aber einer ihrer Quarterbacks.© Anne Schweizer / Radio Essen
Die beiden sind zwar nicht auf dem Trafo gesehen, dafür aber einer ihrer Quarterbacks.
© Anne Schweizer / Radio Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo