Doppelter Unfall auf der Ruhrallee: Lange Rückstaus in Essen

Auf der Ruhrallee ist heute Morgen im Berufsverkehr fast nichts mehr gegangen: In Richtung Kupferdreh hat es gegen 7.00 Uhr einen Unfall in Höhe "Am Krausen Bäumchen" in Bergerhausen gegeben. Kurz danach krachte es auch in der Gegenrichtung.

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Ruhrallee: Zweiter Unfall in Gegenrichtung

In Richtung Kupferdreh sind drei Autos ineinander gefahren, es gab laut Polizei eine Leichtverletzte. Für eine halbe Stunde war die Fahrbahn sogar komplett gesperrt. Bei dem Unfall in Richtung Innenstadt waren fünf Autos beteiligt. Die Rückstaus reichten bis nach Huttrop und Heisingen zurück.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo