Die Radio Essen-Lichtblicke-Weihnachtstour: Lebkuchenherzen an Eurer Haustür

Im zweiten Pandemiejahr mussten wir erfinderisch sein, denn der Radio Essen-Stand auf den Weihnachtsmärkten ist auch in diesem Jahr noch nicht möglich und wäre auch nicht vernünftig. Deshalb haben wir die Spenden für die Aktion Lichtblicke persönlich nacheinander eingesammelt. Wir konnten vielen Menschen in Essen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern und haben Euch hier die Eindrücke der Tour nochmal zusammengefasst.

Radio Essen: Das war die Lichtblicke-Weihnachtstour 2021

Nach einem Jahr Pause haben wir in der Weihnachtszeit wieder Eure Geldspenden für die Aktion Lichtblicke in der gesamten Stadt eingesammelt, wenn auch noch anders als gewohnt. Wir waren nicht mit dem roten Radio Essen-Zelt auf den Weihnachtsmärkten zu finden, sondern sind mit dem roten Radio Essen-Auto direkt an Eure Haustür gefahren. Frisch mit dabei: Die Lebkuchenherzen mit Wunschbeschriftung und Musikwünsche für die Weihnachtsfeiertage.

Wegen der Corona-Pandemie fallen immer noch viele Stadtteil-Weihnachtsmärkte in Essen aus. Zudem wollten wir Menschenansammlungen vermeiden. Daher haben wir auf eine kleinere, aber persönliche Form der Radio Essen-Weihnachtsmarkttour gesetzt. Das "Markt" kam raus und es wurde die Radio Essen-Weihnachtstour. Die Radio-Essen-Stadtreporterinnen und Stadtreporter waren vom 11. bis 19. Dezember im Dienste der Weihnachtsstimmung unterwegs, haben eure Musikwünsche aufgenommen und natürlich die Spenden für die Aktion Lichtblicke eingesammelt. Insgesamt wurden über 100 Lebkuchenherzen verteilt.

Start der Radio Essen - Lichtblicke Weihnachtstour am ersten Wochenende

Es war ein gelungener Auftakt der Radio Essen Weihnachtstour. Unsere Reporter*innen kamen persönlich an die Haustür und haben Lebkuchenherzen mit Grüßen gebracht. Unter anderem waren wir am Wochenende vom 11. und 12.12. in Heisingen, Heidhausen, Fulerum, Altendorf, Kray und in vielen weiteren Stadtteilen in Essen unterwegs. 

Die Weihnachtstour am Montag

Auch an diesem Montag (13.12) waren wir wieder in der Stadt unterwegs und haben Euch Lebkuchenherzen geliefert. Dieses mal ging es unter anderem nach Überruhr, Freisenbruch und Frohnhausen. Da gab es dann Herzen für den Freund, den Sohn der besten Freundin, oder die kranke Oma.

Die Weihnachtstour am Dienstag

Am Dienstag (14.12.2021) ging es weiter - unter anderem nach Borbeck und Altenessen.

Die Weihnachtstour am Mittwoch

Am Mittwoch (15.12.) führte uns die Lichtblicke Weihnachtstour auch an bisher unbekannte Orte. Unter anderem waren wir bei Sylvia aus Überruhr, die in der forensischen Psychiatrie arbeitet. Schreiner Michael schnitzte im Ostviertel gerade an seiner Gitarre. Und auch der Beautysalon von Nadine in Bochold wurde von uns beschenkt.

Die Weihnachtstour am Mittwoch

© Radio Essen

Die Weihnachtstour am Donnerstag:

Am Donnerstag (16.12) ging es für unsere Reporter*innen unter anderem nach Fulerum, Fischlaken, Holsterhausen, Bredeney, Kettwig und Essen Horst. Es war ein Tag voller Überraschungen. Da gab es dann Herzen für die beste Freundin, die Uroma oder die Mama und die wussten meistens gar nicht davon! Lia aus Bergerhausen hat zum Bespiel ihre Patentante überrascht. Die hat sich riesig gefreut.

Die Weihnachtstour am Freitag

Zum Start ins Wochenende wurden auch am Freitag (17.12.) wieder fleißig Herzen verteilt. Unter anderem bekam die Kinderinsel nochmal Besuch von uns. Melanie aus Werden beschenkte ihren Sohn Paul und auch RWE-Fan Frank aus Kray bekam eines unserer beliebten Lebkuchenherzen.

Die Lichtblicke-Weihnachtstour Freitag

Die Weihnachtstour am Samstag

Der vorletzte Tag unserer Radio Essen Weihnachtstour war ein voller Erfolg. Am Samstag (18.12.) ging es noch mal quer durch die Stadt. Wir haben Reiner in Rellinghausen nachträglich zum Geburtstag überrascht, den Doodle-Papi Oli in Rüttenscheid oder Mama Nina und Tochter Isabella in Bergerhausen. Sie alle haben ein Lebkuchenherz bekommen und wir eine Spende für Lichtblicke.

Die Lichtblicke-Weihnachtstour Samstag

Die Lichtblicke-Weihnachtstour - so war der Finaltag

Am Sonntag ging die diesjährige Lichtblicke-Weihnachtstour schon wieder zuende. Zum Abschluss wurden zum Beispiel Alisha in Borbeck und Stefan in Altendorf mit unserem Lebkuchenherz glücklich gemacht. Auch bei Deborah in Freisenbruch machten unsere Stadreporter Halt und sammelten noch einmal fleißig Spenden für die Aktion Lichtblicke. Es war ein rundum gelungener letzter Tag unserer Tour. Die Bilder der beschenkten Hörer:innen gibt es hier.

Die Weihnachtstour am Sonntag

Weihnachtstour durch Essen: Euer Wunsch-Herztext und Musikwunsch

Wenn es für euch bei unserer Weihnachtstour diesmal nicht geklappt hat, findet ihr auf unserer Seite natürlich noch viele weitere Aktionen in der Weihnachtszeit. Schaut gerne mal vorbei! Und ganz wichtig ist es uns noch einmal darauf hinzuweisen wofür wir das ganze machen. Nämlich für Familien und Kinder, die in Not geraten sind. Die Aktion Lichtblicke hilft in den schweren Lebenslagen. Wenn ihr auch für Lichtblicke spenden wollt, dann schaut gerne hier vorbei.


Auch, wenn wir nicht jedem oder jeder ein Herz bringen können, Eure Musikwünsche gehen nicht verloren. Die spielen wir auf jeden Fall an den Weihnachtsfeiertagen bei Radio Essen. Hier findet Ihr die Playlist und wann welcher Gruß gesendet wird.

Mehr Aktionen von Radio Essen

Weitere Meldungen

skyline