Der Sport am Wochenende in Essen

Rot-Weiss Essen hat das Spitzenspiel in der Fußball-Regionalliga verloren. Ausgerechnet gegen den Spitzenreiter Rödinghausen blieb RWE blass. Dafür konnten die Handballer des TUSEM einen wichtigen Sieg in letzter Sekunde bejubeln.

Alexander Hahn jubelt nach seinem Siegtreffer für Rot-Weiss Essen gegen Dortmund
© Markus Endberg

Vorentscheidung im Aufstiegsrennen?

Rot-Weiss Essen hat im Kampf um den Aufstieg einen Rückschlag einstecken müssen. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SV Rödinghausen unterlag die Mannschaft von Trainer Christian Titz an der Hafenstraße mit 0:2. Schon in der ersten Minuten musste RWE das 0:1 hinnehmen, was die Aufgabe in der Folge nicht einfacher machte. Am Ende mussten sich die Essener dem Ligaprimus vor über 12.100 Zuschauern im Stadion Essen verdient geschlagen geben.

Tusem-Handballer mit Sieg in letzter Sekunde

Spannender hätte der Auftakt in das neue Kalenderjahr nicht sein können. Die Handballer des TUSEM haben in ihrem ersten Ligaspiel in 2020 einen Sieg in letzter Sekunde gefeiert. Beim TuS Ferndorf ging es ordentlich zur Sache, ehe Rückraumspieler Dennis Szczesny quasi mit der Schlusssirene das 27:26 für die Essener erzielte. Der TUSEM bleibt dank des knappen Sieges im Aufstiegsrennen.

Erneute Pleite für die Moskitos

Nach der 1:9-Niederlage in der Vorwoche gegen die Crocodiles aus Hamburg, gab es nun die nächste deutliche Pleite für die Moskitos in der Eishockey-Oberliga. Wieder ging es gegen die Krokodile aus der Hansestadt, diesmal stand es am Ende 1:7 aus Sicht der Essener. Deswegen hat der Klub vom Westbahnhof jetzt die Reißleine gezogen und seinen Trainer Larry Suarez gefeuert. Ob dadurch die Wende eingeläutet werden kann, wird sich zeigen. Vielleicht schon im nächsten Heimspiel am Sonntag. Die Moskitos treffen in der Eishalle am Westbahnhof auf den Tabellenfünften Hannover Scorpions. Los geht's um 18.30 Uhr.

Ruder-Tempel in Kettwig

Hunderte Wassersportler kommen am Wochenende wieder nach Kettwig. Dort hat die Kettwiger Rudergesellschaft alles für die nächsten Deutschen Indoor-Rowing Meisterschaften organisiert und vorbereitet. Beim Ruderergometer-Event des Jahres wird die Sporthalle des Theodor-Heuss-Gymnasiums am Sonntag wieder zur Wettkampf-Arena. Los geht es um 12:15 Uhr mit der Eröffnungsfeier. Besucher werden gebeten, den Parkplatz am Schwimmzentrtrum Kettwig zu nutzen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo