Der Essener Sport am Wochenende

Die Tusem-Handballer schlittern nach erneuter Niederlage in ein Formtief. Deutliche Pleite für die Moskitos im Eishockey-Derby gegen Herne. Die SGS Essen spielt auswärts beim FC Bayern München.

© roostler - Fotolia

Tusem verliert erneut - Tabellenführung weg

Nach der Heimniederlage gegen den TuS N.-Lübbecke wollte der Tusem in der 2. Handball-Bundesliga Wiedergutmachung betreiben. Allerdings gelang der Mannschaft von der Margarethenhöhe auch beim Auswärtsspiel gegen den EHV Aue kein Sieg, stattdessen unterlag sie verdientermaßen mit 28:34. Damit ist der Tusem nicht mehr Tabellenführer.

Deutliche Derbyniederlage für Moskitos

Es war das erwartet harte Spiel für die Moskitos in der Eishockey-Oberliga. Vor über 2200 Zuschauern in der Eishalle am Westbahnhof unterlagen die Frohnhauser dem Tabellenzweiten Herner EV im Revierderby mit 3:9. Am Sonntag geht es in Leipzig weiter (18:00 Uhr).

Spitzenspiel in der Frauenfußball-Bundesliga

Die Fußballerinnen der SGS Essen müssen am Sonntag zum Spitzenspiel beim FC Bayern antreten. In der Tabelle stehen die beiden Teams zwar knapp hintereinander, die Bayern 3, die SGS ist 4, trotzdem dürfte die Münchnerinnen doch leicht favorisiert sein. Anpfiff am Sonntag ist um 14:00 Uhr.

RWE hat spielfrei - gezwungenermaßen

Rot-Weiss Essen muss an diesem Wochenende aussetzen. Das Spiel gegen TuS Haltern wurde abgesagt, weil der Rasen in Wanne-Eickel nicht bespielbar ist. Die Stadt Herne hat den Rasen vorerst gesperrt. Ärgerlich, weil wenige Tage vorher an gleicher Stelle das rot-weisse Spiel gegen die U23 von FC Schalke noch stattfinden konnte.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo