Daniel Donskoy: Sankt Maik bei Essen Original

Als Sankt Maik treibt Schauspieler und Sänger Daniel Donskoy sein Unwesen in der TV-Serie bei RTL. Im September steht er dann aber auf der Bühne bei Essen Original und heizt den Kennedyplatz mit seinem ersten Album ein. Vorher war er schon mal bei Radio Essen zu Gast und hat über seine Insta-Storys und über seine Zeit in Israel, London und Berlin geplaudert.

Daniel Donskoy bei Anna Bartl von Radio Essen im Interview zu Essen Original.
© Radio Essen

Daniel Donskoy: Vom Pfarrer auf die Bühne

Die Serie Sankt Maik handelt von zwei Trickbetrügern, die durch einige Schlamassel und Missverständnisse richtig in Schwierigkeiten geraten. Daraufhin will Maik alais Daniel Donskoy untertauchen und kommt in ein Pfarrhaus. Da wird er für den neuen Pfarrer gehalten. Bevor Maik den Fehler aufklären kann, hört er von einer wertvollen Monstranz in der Pfarrei und entscheidet sich die Rolle des Sankt Maik zu spielen und den Pfarrer zu geben.

Der Schauspieler hinter Sankt Maik, Daniel Donskoy, ist sehr international unterwegs. Er hat urkrainisch-russische Wurzeln, hat eine Weile in Israel gelebt und tingelt mittlerweile zwischen London und Berlin hin und her. Seit Anfang des Jahres hat Donskoy den Schritt ins Musikbusiness gewagt. Seine erstes Album heißt "Didn't I say so" und daraus wird er auch den ein oder anderen Song bei Essen Original singen.

© Radio Essen

Daniel Donskoy bei Essen Original

Bei uns in Essen ist er am 7. September aber nicht als Pfarrer, sondern als Sänger auf der Bühne am Kennedyplatz. Er wird anmoderiert von unseren Moderatoren Timm Schröder und Angela Hecker und tritt um 19:15 Uhr auf, vor Headliner Josh und Juli.

Mehr zum Programm bei Essen Original erfahrt Ihr hier.

Donskoy spielt bei Essen Original am 7. September auf der Bühne am Kennedyplatz in Essen vor den Headlinern Josh und Juli.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo