Coronavirus: Zwei weitere Essener sterben

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus sind zwei weitere Essener gestorben. Damit ist die Zahl der Toten auf 19 gestiegen. 285 Essener sind gerade am Coronavirus erkrankt.

Microbiologe mit einer biologischen Probe, die mit dem Coronavirus kontaminiert ist. Auf der Probe ist das Etikett Covid-19 zu erkennen.
© angellodeco/Shutterstock.com

19 Tote durch Coronavirus in Essen

In Essen gibt es zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus. In der Uniklinik in Holsterhausen ist am Diestag ein 56-Jähriger gestorben. Außerdem ist eine 87-Jährige tot. Sie war Bewohnerin des Altenheims Lambertus Stift in Rellinghausen. Insgesamt sind damit 19 Essener in Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben.

Viele Essener nach Virus-Krankheit wieder gesund

Aktuell haben 285 Essener das Coronavirus. Viele weitere sind schon wieder gesund. Insgesam hatten bisher 538 Essener das Virus.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo