Coronavirus: Steigt Rot-Weiss Essen am grünen Tisch auf?

Am Mittwoch klärt sich wie es mit Rot-Weiss Essen in der Corona-Krise weitergeht. Es gibt ein Treffen mit dem Verband und den anderen Vereinen aus der Regionalliga. RWE könnte am grünen Tisch in die dritte Liga aufsteigen.

© BillionPhotos - stock.adobe.com

Rot-Weiss Essen berät über Rest der Saison

Rot-Weiss Essen steht in der Fußball-Regionalliga aktuell auf Platz drei. Nicht unmöglich, dass das für den Aufstieg in die dritte Liga reicht. Am Mittwoch treffen sich der Verband und die Vereine, um über den Rest der Saison zu beraten. Aktuell gibt es eine Spielpause bis Ende April. Die könnte verlängert werden. Gleichzeitig wird aber auch über einen Abbruch der Saison gesprochen. Dann könnten RWE und andere Vereine am grünen Tisch in die dritte Liga aufsteigen. Dafür müsste die deutlich größer werden. Möglich sind auch zwei dritte Ligen. Darüber wird am Donerstag gesprochen. Geisterspiele in der Regionalliga gibt es wohl nicht. Da sind die meisten Vereine dagegen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo