Corona in Essen: Ostergottesdienste fallen aus - das sind die Alternativen

Wegen des Coronaviruses fallen alle Oster-Gottesdienste in Essen aus. Doch die katholische und die evangelische Kirche hat einige Alternativen geplant. So gibt es beispielsweise Online-Videos mit geistlichen Impulsen.

© Pixabay/minka2507

Essen: Oster-Gottesdienste fallen wegen Corona aus

"Ostern fällt nicht aus", erklärt Bischof Franz-Josef Overbeck. Es gibt nur ungewöhnliche Formen, dieses Fest zu feiern. Statt in großen Gottesdiensten finden die Feiern allein oder im Kreis der Familie statt. Wie genau man zuhause die Kar- und Ostertage ohne Gottesdienst begehen kann, dazu soll es in den nächsten Wochen Ideen vom Bistum Essen geben. Außerdem wird sich Bischof Overbeck von Palmsonntag bis Ostersonntag in mehreren Video-Botschaften an die Essener wenden.

Auch die evangelische Kirche veröffentlicht Online-Videos und zwar ab sofort jeden Sonntag auf dem YouTube-Kanal des evangelischen Kirchenkreises. Dort gibt es dann kleine Impulse für jeden Sonntag und um Ostern auch längere Videos.

Außerdem läuten die Glocken aller Kirchen in Essen jeden Abend um 19.00 Uhr für fünf Minuten. Dies soll ein Zeichen dafür sein, in Zeiten der Angst und Unsicherheit den Mut und die Zuversicht nicht zu verlieren.


Alles zum Coronavirus bei uns in Essen, findet Ihr hier.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo