Climathon im Haus der Technik in Essen

24 Stunden haben viele Essener am Freitag Zeit, um Ideen und Projekte zum Klimaschutz zu entwickeln. Dabei geht es dieses Jahr beim großen Climathon im Haus der Technik in der Innenstadt von Essen um Nachhaltigkeit und Recycling.

CO2-Schild für Klimathemen
© Fotolia

Gewinner-Idee beim Climathon in Essen wird gefördert

Zum dritten Mal findet der Climathon im Haus der Technik statt. Dieses Jahr sollen Lösungen und Projekte entwickelt werden, die zeigen, wie die Stadt weniger Müll produzieren kann, wie wir Produkte länger nutzen können und ressourcenschonender wirtschaften. Das Gewinner-Projekt wird dann weiter vom Impact Hub Ruhr im Haus der Technik gefördert. Für die Inspiration sind Experten mit dabei, die Vorträge halten und Workshops anleiten. Die Ideen und Projekte können allein oder in Gruppen erarbeitet werden. Beim Climathon in der Innenstadt machen Studenten, Unternehmen und auch Schüler mit.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo