Bredeneyer Straße nach Überflutung wieder frei

Die Bredeneyer Straße in Richtung Innenstadt ist wieder frei. Kurz hinter dem S-Bahnhof Werden stand die Straße unter Wasser und war bis etwa 6 Uhr gesperrt. Auch A40 war in der Nacht überflutet.

© Fabian Schulenkorf / Radio Essen

In der Nacht hat es heftige Regenfälle bei uns in der Stadt gegeben, dazu liegt viel Laub auf den Straßen. Die Kombination aus beidem hat dazu geführt, dass die Bredeneyer Straße auf einem Teilstück unter Wasser steht. Kurz hinter dem S-Bahnhof Werden hat die Polizei sie deswegen in Richtung Innenstadt gesperrt. Die Mitarbeiter der Stadtwerke haben den verstopften Gulli gefunden und gereinigt. Das Wasser ist abgeflossen und die Straße wieder frei.

Auch A40 überflutet

Bis kurz vor vier galt nach dem Starkregen Tempo 80 auf der A40 von Essen in Richtung Bochum. In Höhe Huttrop war die Fahrbahn überflutet. Die Polizei hat sie allerdings nicht gesperrt, die Feuerwehr hat die Gullis gereinigt und das Wasser konnte abfließen.


skyline
ivw-logo