Brand in Huttrop

Heute Mittag hat es auf dem Dach eines Nebengebäudes der Huyssens-Stiftung an der Henricistraße in Huttrop gebrannt. Verletzt wurde niemand, die Brandursache wird jetzt von der Polizei ermittelt.

© Feuerwehr Essen

Nach Dacharbeiten waren plötzlich Rauch und Flammen auf dem Lagergebäude zu sehen. Arbeiter haben dann mit Feuerlöschern und Wassereimern versucht das Feuer zu löschen. Als die Feuerwehr eintraf, war kaum noch Rauch im Gebäude zu sehen. Bei der Kontrolle mit Wärmebildkameras entdeckte die Feuerwehr aber noch Glutnester unter dem Dach. Das Dach musste deshalb mit Äxten und Sägen geöffnet werden, um auch die Glutnester löschen zu können. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Auch der Krankenhausbetrieb nebenan konnte problemlos weiterlaufen. Wie es zu dem Brand kam, ist noch nicht klar.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo