Bibliotheken in Essen: Neuer Abholservice in Corona-Krise

Ab heute (05. Mai) bieten die Stadtbibliothek in Essen und die Stadtteilbibliotheken einen neuen Abholservice an. Ihr könnt Medien wie Bücher oder Filme bestellen und sie dann unter Schutzmaßnahmen vor Ort abholen.

© Pixabay

Stadtbibliothek Essen: Abholung spätestens zwei Tage nach Bestellung

Die Essener Stadtbibliothek bietet ab heute einen Abholservice an. Ihr könnt Bücher oder andere Medien wie CD's oder Filme online oder telefonisch bestellen. Ein Formular und die Telefonnummern findet Ihr hier. Die Mitarbeiter der Bibliothek suchen sie dann zusammen. Ihr könnt Eure Bestellungen am Folgetag oder spätestenzs zwei Tage später abholen. Die Zentralbibliothek hat dafür dientags bis freitags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der neue Abholservice gilt auch für die 15 Stadtteilbibliotheken bei uns in Essen. Deren Öffnungszeiten findet Ihr hier.

Essen: Hygienemaßnahmen bei Abholung von Büchern

Bei der Abholung gelten natürlich strenge Schutzmaßnahmen. Ihr müsst Abstand halten und sollte pro Bestellung immer nur eine Person zum abholen in die Bibliothek kommen. Ihr dürft Euch nur für die Abholung bzw. Rückgabe der Medien in den Bibliotheken aufhalten. Lernen, Arbeiten oder Stöbern ist weiterhin nicht erlaubt.

Stadtbibliothek: Leihfristende am 15. Mai

Das Leihfristende für alle Medien, die Ihr ausgeliehen habt und während der Schließungszeit zwischen dem 16. März und 2. Mai nicht zurückbringen konntet, sollen am 15. Mai wieder da sein. Ihr könnt aber auch online oder telefonisch Ausleihen verlängern.

Alle Infos zum Coronavirus bei uns in Essen findet Ihr hier.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo