Asbest-Abtransport in Essen-Schonnebeck beginnt

Die Asbest-Entsorgung an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Schonnebeck hat begonnen. Seit Dienstag fahren bis zu 15 Lastzüge täglich den asbesthaltigen Boden ab und bringen ihn zu entsprechenden Deponien. Es gelten strenge Sicherheits-Bestimmungen, damit sich kein Asbeststaub in der Luft verteilt.

© SEHW Architektur

Große Sicherheits-Vorkehrungen an Gustav-Heinemann-Gesamtschule in Essen

Mehrere Sachverständige und die Bezirksregierung Düsseldorf haben sich die Situation vorher angesehen. Pro Tag verlassen bis zu 200 Tonnen luftdicht verpackter asbesthaltiger Boden das Baugelände. Im Frühjahr soll es einen weiteren informations-Termin für die Anwohner geben, um über den Fortschritt zu informieren. Auf dem Gelände für den Neubau der Gustav-Heinemann-Gesamtschule müssen große Mengen asbesthaltiger Boden entsorgt werden, die dort lagerten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo