Arzt und Patient sollen sich besser verstehen

Die Uniklinik in Holsterhausen arbeitet daran, dass sich Arzt und Patient besser verstehen können. Das Projekt wird am Freitag (11. Oktober) Ärzten, Patienten und allen Interessierten vorgestellt.

© Annika Honnef/Radio Essen

Uniklinikum Essen stellt Modellprojekt vor

Sprachtrainer haben in den letzten fünf Jahren Ärzte unterstützt, die nicht so gut Deutsch sprechen. Am Freitag wird das Projekt Ärzten, Patienten und interessierten Essenern vorgestellt. Damit sollen zukünftig Missverständnisse und Behandlungsfehler vermieden werden, heißt es von der Uniklinik. Im nächsten Jahr könnte dieses "Essener Modell" dann an anderen Kliniken in NRW eingeführt werden. Die Uniklinik in Holsterhausen hat für das Modellprojekt eine Million Euro vom Land bekommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo