Änderungen an vier Schulen in Essen

An mehreren Schulen bei uns in Essen gibt es in den nächsten Monaten Änderungen. Dabei geht es vor allem um die Organisation. Unter anderem wird die Realschule Kettwig wiederbelebt.

Realschulen in Essen werden anders organisiert

Rolle rückwärts in Kettwig. Erst vor drei Jahren ist die Realschule Kettwig geschlossen worden. Es gab zu wenige Anmeldungen. Das Schulhaus an der Brederbachstraße wurde daraufhin Teil der Albert-Einstein-Realschule in Rellinghausen. Jetzt gibt es wieder deutlich mehr Interesse an den Realschulen. Deshalb soll es in Kettwig wieder eine eigenständige Realschule geben, empfehlen die Schulpolitiker. Für die Schüler ändert sich dadurch wenig. Sie gehen dann nicht mehr auf die Albert-Einstein-Realschule, sondern auf die Realschule Kettwig. Die Politiker im Rat müssen Ende November darüber entscheiden.

Änderungen bei weiteren Schulen in Essen

Außerdem wollen die Schulpolitiker, dass die Realschule Überruhr vier Klassen pro Jahrgang bekommt. Aktuell sind es drei. Auch bei den Hauptschulen im Norden soll es Änderungen geben. Die Hauptschule an der Bischoffstraße in Altenessen soll aufgelöst werden. Dort wird aktuell nur die 10. Klasse noch unterrichtet. Dafür verlegt die Hauptschule Katernberg ihren Hauptsitz an die Bischoffstraße. Der bisherige Sitzt an den Termeerhöfen wird dann zum Teilstandort der Gemeinschaftshauptschule Katernberg. Auch hier müssen die Politiker im Rat noch entscheiden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo