Abgebrochenes Konzert am Baldeneysee: Ersatz für Casper und Materia

Das Konzert von Casper und Materia am Baldeneysee am 31. August ging unschön zu Ende. Der Sturm hat eine LED-Wand von der Bühne umgeweht. 28 Besucher wurden verletzt. Das Konzert musste abgebrochen werden. Jetzt gibt es zwei Ersatztermine mit Vorkaufsrecht für alle Gäste des Essener Konzerts.

© Radio Essen

Konzert in Oberhausen: Essener bekommen zuerst Tickets

Eine Wiederholung am Baldeneysee ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich, schreibt der Ticketverkäufer Eventim. Casper und Materia haben sich aber in den sozialen Medien geäußert. Sie bedauern den Vorfall, haben wohl mit vielen Konzertbesuchern versucht persönlich zu sprechen. Jetzt gibt es zwei Ersatzkonzerte in der KöPi Arena in Oberhausen, am 16. und 17. November 2019.

Der Vorverkauf läuft ab sofort und die ersten sieben Tage, also bis zum 4.10., nur für Gäste des Konzertes bei uns in Essen. Sie bekommen außerdem einen Teil der Tickets für das abgebrochene Konzert erstattet - und zwar genau so viel, wie die Karten für das Konzert in Oberhausen kosten.

LED Wand stürzt auf Konzertbesucher in Essen

Beim dem Konzert der Rapper Casper und Marteria am Baldeneysee Ende August war ein Teil der Bühne eingestürzt. Es gab 28 Verletzte, zwei schwebten für kurze Zeit auch in Lebensgefahr (hier nochmal alles zum Nachlesen). Ihnen ging es aber nach kurzer Zeit zum Glück wieder besser. Casper und Materia hatten nach dem Konzert versprochen, für die 18.000 Besucher Ersatztermine zu ermöglichen.

Hier erfahrt hier mehr dazu, wie die Erstattung und der Vorverkauf für die Konzerttickets von Casper und Materia abläuft.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo