A40 in Essen-Frillendorf: Zubringer ist fertig

In Essen-Frillendorf ist der neue A40-Zubringer von der Hubertstraße zur Schönscheidtstraße freigegeben worden. Rund zwei Jahre wurde daran gebaut. Bis aber die neue A40-Auffahrt in Frillendorf fertig ist, dauert es noch mehrere Monate.

© Stadt Essen

Essen-Frillendorf: Neuer A40-Zubringer freigegeben

Die Auffahrt Frillendorf in Richtung Dortmund ist schon in Betrieb, in Richtung Duisburg müssen Autofahrer aber weiter Geduld haben. Die Auffahrt ist nicht direkt an der Schönscheidtstraße, sondern ein Stück weiter im Gewerbegebiet. Die neue Anbindungsstraße beginnt deshalb beim TÜV an der Schönscheidstraße und geht dann links ab weiter zur neuen Autobahn-Auffahrt. Vor der Auffahrt geht es aber auch noch nach rechts Richtung Hubertstraße, wo die neue Brücke die Nünningstraße und das Gewerbegebiet Ernestine verbindet. Die Nünningbrücke ist zwar schon neu eingehangen, aber es gibt noch keinen Termin, wann sie für Autos geöffnet wird.

An der neuen Straße zur Auffahrt wurde zwei Jahre gebaut. Die Autobahn-Auffahrt selbst wird aber erst Ende März freigegeben, hier finden noch Leitungsarbeiten statt. Die Abfahrt Frillendorf auf der A40 wird verlagert, weil es an der alten Stelle viele Unfälle gab.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo