20.000 Schutzmasken für Pflegedienste in Essen

Die Essener Pflegedienste bekommen 20.000 Schutzmasken. Die Stadt hat sie durch ihre guten Kontakte nach China organisiert.

Übergabe 20.000 Schutzmasken an Stadt Essen
© Mike Filzen, Feuerwehr Essen

Pflegedienste in Essen bekommen Schutzmasken

Schutzmasken zu bekommen ist aktuell sehr schwierig. Die Stadt hat dafür ihre Kontakte nach China spielen lassen. Seit einigen Jahren gibt es eine Städtepartnerschaft mit Changzhou in China. So wurde Kontakt zur chinesischen Maschinenfirma Sany hergestellt. Die hat auch einen Sitz im Rheinland. Sie schenkt der Stadt die 20.000 Schutzmasken. Die Masken gehen an ambulante und stationäre Pflegedienste in Essen. Die versorgen besonders gefährdete Menschen, heißt es. Deshalb sind die Schutzmasken sehr wichtig.

Hier gibt es alle weiteren Corona-Nachrichten aus Essen

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo