Sie sind hier: Aktionen / Mettwoch
 

Mettwoch


Der Radio Essen-Mettwoch wurde euch präsentiert von


Schön war's mit Euch am Radio Essen-Mettwoch!

Vielen Dank für Eure vielen Bewerbungen. Und wer weiß, vielleicht kommt unser Mettwoch eines Tages wieder. Wir sind da offen! ;-)

Aus jedem Mittwoch in den letzten Wochen haben wir den Radio Essen-Mettwoch gemacht. Den schönsten Tag der Woche. Unsere Radio Essen-am-Morgen-Moderatorinnen Angela Hecker und Teresa Ledabyl haben Euch leckere Mettbrötchen vorbei gebracht. Ob in die Firma, die Werkstatt, auf die Baustelle, in den Kindergarten - egal. Wo auch immer Ihr arbeitet, da sind wir hin mit Eurem zweiten Frühstück. Natürlich auch mit vegetarischem Belag.



Normalerweise ernährt sie sich gesund. Für Euch hat Radio Essen am Morgen-Moderatorin Teresa Ledabyl aber mal eine Ausnahme gemacht. Sie kam nach der Sendung zu Euch und hatte ein Tablett Mett im Gepäck. Unsere Fürstin von METTernich hatte aber auch vegetarische Alternativen mit.

Radio Essen am Morgen-Moderatorin Angela Hecker kriegt nach der Frühschicht schon mal Heisshunger. Das frühe Aufstehen führt zu seltsamen Gelüsten. Am liebsten darf es schon morgens um 10 Uhr deftig sein. In der Redaktion nennen wir sie auch unseren kleinen SchMETTerling. Da passte der Mettwoch doch perfekt. Bergfest = ein Berg aus Mett!

10.07.19: Finale bei Atlas Copco in Frillendorf
So war das Mettwoch-Finale bei Atlas Copco

Mit 250 Brötchen sind wir heute aufgeschlagen beim Industriekonzern Atlas Copco in Frillendorf. So viele Brötchen gab es bei keinem Mettwoch sonst. Knapp 100  Mitarbeiter waren da. Das schwedische Unternehmen stellt Druckluftkompressoren her. Mett-Reporterin Larissa Rosellen hat das Finale begleitet:

03.07.19: Durchblick beim Optiker Bagus in Steele
Kaum sind Angela Hecker und Marcel Kleer da, sehen alle nur noch Mettbrötchen.
Die sehen aber auch lecker aus, und frisch gekühlt aus dem Kühl-Tresor.
Es ist angerichtet. Zweites Frühstück am Mettwoch.
Und bei der Arbeit schaut unser Reporter natürlich auch zu.
Angela prüft, ob auch alles sitzt: glasklar!
Dann erstmal testen, ob Angela überhaupt was sieht ohne Brille.
Bei Bagus arbeiten auch Akustiker. Die verpassen Angela einen Hörschutz.
Abdruck von Angelas Ohr... ihh.
Mal was wagen bei der Brille. Hübsch, die vier!
So klang der Mettwoch beim Optiker Bagus

Der beißende Duft der Zwiebeln auf den Mettbrötchen hat beim Optiker Bagus keine Brille beschlagen. Wir haben gelernt, wie Brillengläser richtig gesäubert werden, welche Kopfform, welches Gestell tragen kann und natürlich gab's jede Menge Brötchen aus unserem Kühl-Tresor.

26.06.19: Schwitzen in der Hammerschmiede in Dellwig - mit Mettbrötchen
Nina Loges und Larissa Rosellen bringen nicht nur Mett, sondern auch gute Laune mit
Die Mettbrötchen werden bei dem Wetter extra gekühlt, so bleiben sie frisch
Das Team der Hammerschiede in Dellwig
So klang der Mettwoch in der Hammerschmiede

Die Mitarbeiter der Hammerschmiede Jäckel Müller in Dellwig stellen Verbindungsteile für Rohre her. Damit die Rohrehalten und zusammenpassen, wenn sie montiert werden.  Es war vor diesem Ofen unfassbar heiß. Die Mettbrötchen wären uns davor wahrscheinlich in der Hand verbrannt. Hat aber unfassbar viel Spaß gemacht beim wahrscheinlich heißesten Mettwoch...


Der Ofen in der Hammerschmiede in Dellwig
19.06.19: Mett und Fußball passt - wir waren bei Soccerwatch in Altenessen
Sie sorgen dafür, dass Ihr online lokale Fußballspiele gucken könnt: das Soccerwatch-Team
Zeit ist relativ für unsere Moderatorin Nina Loges
So klang der Mettwoch bei Soccerwatch

Die Kameras von Soccerwatch sind ganz schön intelligent. Sind quasi Videobeweis und Spielaufnahme zusammen. Darüber könnt Ihr online viele Spiele von Vereinen aus Essen verfolgen. Wie die großen Spiele im TV. Und weil das immer beliebter wird, haben Larissa Rosellen und Nina Loges ganz schön viele Mitarbeiter getroffen.

12.06.19: Dampf ablassen bei der Gasfirma Open Grid an der Bamlerstraße
Sven hat einen Besuch von Radio Essen mit Mett gewonnen. Ein guter Einstand: Er ist erst seit Mai bei Open Grid. Da hat er sich auch eine Extra-Portion Zwiebeln verdient ;)
Es ist angerichtet!
Normalerweise bieten die Jungs und Mädels von Open Grid den Transport von Erdgas durch ihr rund 12.000 Kilometer langes Fernleitungsnetz an. Heute gibt's lediglich Mettbrötchen. Radio Essen-Reporterin Larissa rosellen wünscht guten Appetit.

Das Team von Open Grid in Altenessen hat sich sichtlich über den Besuch der Radio Essen-Morgenmoderatorin Teresa Ledabyl gefreut! ...oder doch mehr über die Mettbrötchen, die sie mitgebracht hat?

So klang der Mettwoch bei Open Grid in Altenessen

Durch lange Tunnel mussten sich Teresa Ledabyl und Larissa Rosellen aus dem Radio Essen-Team ihren Weg zur Teeküche bahnen. Da warteten dann auch schon "hungrige Mäuler" auf leckere Mettbrötchen. Das Team hat einen besonderen Kollegen und einen Verbesserungsvorschlag...

05.06.19: Heute sind wir im Geburtshaus in Borbeck
Hebamme Katja freut sich über die Stärkung
Sogar dem kleinen Florian schmeckt's schon
Der süße Marc hat sich ein Frischkäse-Brötchen gegönnt
....und zack! Alle weg!
Janosch erklärt die Welt immer noch am besten
Diese kleinen Füße sind alle hier auf die Welt gekommen
Wir haben heute nur ein "Mikro"-Baby bekommen
Reporter Marcel Kleer ist trotzdem erschöpft. Erstmal in die Wanne!
So klang der Tag im Geburtshaus

Es war sehr schön im Geburtshaus Borbeck. Auch wenn wir ohne Baby gehen mussten ;-) ! Radio Essen-Reporter Marcel Kleer war dabei:

Vielen Dank an alle Mitarbeiter für die Gastfreundschaft und den spaßigen Vormittag. Wir hoffen unsere Mett-Stärkung hat etwas gebracht. Auf noch viele weitere, gesunde Babies!

29.05.19: bei der wohl ältesten Tankstelle Deutschlands in Holsterhausen

"Manni" hört bald auf - und damit schließt dann die wohl älteste Tankstelle Deutschlands. Sie liegt versteckt in einem Hinterhof an der Gemarkenstraße in Holsterhausen. Da versorgt der Tankwart mit Herz seine Kunden mit Kraftstoff fürs Auto, aber auch mit "Kraftstoff" für Leib und Seele.

...und bevor der Laden "dicht" macht, haben wir Manni und seinen Kunden noch eine Rutsche Mett vorbei gebracht.

Teresa Ledabyl hat Mett mitgebracht!
Wir wurden so liebevoll empfangen, dass wir unterschreiben können: Hier gibt's Bedienung mit Herz!
Wolfgang und Bärbel aus Rüttenscheid kommen schon seit Jahren hier her.
"Die Mettbrötchen können da nicht in der Sonne stehen bleiben", sagt Tankwart Manni und fährt sie in den Schatten...
...wobei eines der Brötchen seiner Umparkation zum Opfer fällt.
22.05.19: Bauhaus in Frohnhausen
15.05.19: Hill-Rom im Citytower in der Innenstadt

Das Team von Hill-Rom hat Hunger..
...ist ja auch allerhöchste Mettwoch-Zeit
Vorkoster: Cem schmeckts schonmal
Schnell noch ein Brötchen abgreifen, bevor alles alle ist!
08.05.19: Deutsche Bank in Rüttenscheid

Angela Hecker mit Klaus im Interview
In Rüttenscheid kommt Mett gut an
Bei jedem Mettwoch bringen wir Euch frisches Mett mit
...Und Frischkäse für die Vegetarier

Zum Auftakt haben wir bei uns Mettbrötchen verteilt

Weitersagen und kommentieren
...loading...