Sie sind hier: Über uns / Archiv / Talent Campus 2015
 

Talent Campus 2015

(Bilder: Christian Martino)

Die Fakten im Überblick

Wann?
Wo?
Wer?
Alter?  


August 2015
Gesamtschule Bockmühle (Altendorf)
Schüler von der 8ten bis 12ten Klasse
13 bis 18 Jahre

Beiträge vom Talent CAMpus 2015

In einem mehrtägigen Radio-Workshop haben wir 2015 mit Schülern der Gesamtschule Bockmühle in Altendorf die ersten Schritte in die Radio-Arbeit gemacht. Zusammen haben wir Themen und Beiträge erarbeitet und eine komplette Radio-Sendung auf die Beine gestellt. Hier gibt es nochmal alle Beiträge der Schüler zum Nachhören.

Tag 1

Auf geht's! 19 junge Menschen haben Lust, sich mit Anika Keil und Patrick Wilking die Sommerferien zuvers... chönern!!! Unser Radioworkshop in Kooperation mit der VHS! 

Am ersten Tag haben sich die Teilnehmer natürlich erstmal kennengelernt. Nicht irgenwie, sondern als Interview! So kam zum Beispiel raus, dass Lucas nur dabei ist, weil seine Mutter ihn angemeldet hatte ;-p

Nach einem Abstecher zur Altendorfer Straße haben wir eine Themenkonferenz gemacht. Folgende Themen werden an den kommenden Tagen beackert: Kriminalität in Altendorf, Graffiti, Altendorf im Wandel und Integration...

So war Tag 1
Tag 2

Die Themen stehen - jetzt geht es an die Umsetzung! 

Die Teilnehmer haben Fragen entwickelt und noch mal die Technik getestet. Anschließend ging's in den Stadtteil Altendorf! Unsere Fragen:

Wie sicher fühlen sich die Altendorfer in ihrem Stadtteil?

Wie finden die Altendorfer Graffitis in ihrem Stadtteil?

Wie funktioniert die Integration?

Und wie funktioniert der Wandel am Beispiel altes Real-Gelände und neues Kronenberg-Center?

Am Ende stand dann noch ein Studiobesuch bei Anna Bartl auf dem Plan. Das Ergebnis gibt's hier...

Interview von Tag 2
Tag 3

Heute wurde die Beute gesichtet! Die Teilnehmer haben im Computerraum ihre Interviewtöne am PC angehört und mit dem ersten Schnitt angefangen. Außerdem wurden die ersten Textentwürfe erarbeitet. Denn zu jedem Radiobericht gehören Sprechertexte für den Moderator und die Reporter.

Vormittags ging's auch noch zu Gerd Dubiel vom Jugendamt. Er hatte noch ein Interview gegeben zur Graffiti-Kultur bei uns in Essen. Den fertigen Bericht gibt es am Sonntag!

Wer uns übrigens noch besser kennenlernen will, finden einen Blog zum Workshop: https://talentcampus2015.wordpress.com/ 

So war Tag 3
Tag 4

Heute haben wir die letzten Interview-Töne geholt! Nicht irgendwo! Sondern im Rathaus und bei der Polizei! Oberbürgermeister Reinhard Paß hat sich Zeit genommen und über das Thema "Integration in Altendorf" gesprochen.

Außerdem hatte uns die Polizei an der Gesamtschule Bockmühle besucht. Thomas Englert ist seit 35 Jahren im Dienst und kennt sich aus in Altendorf. Er konnte uns etwas sagen zur "Kriminalität" im Stadtteil.

Ansonsten heißt es: schreiben, schneiden, s(ch)peichern ;-)

So war Tag 4
Tag 5

Faaast geschafft!!! Heute geht's an die Endproduktion! Das bedeutet: Feinschnitt an den Interviewtönen, Feinschliff an den Sprechertexten und natürlich Einsprechen im Radio Essen-Studio. Johanna nutze den Senderbesuch gleich für einen Abstecher ins Radio Essen Studio zu Alexander Küper.

Nachdem alle Beiträge fertig waren, haben wir uns dann im Konferenzraum getroffen. In großer Runde haben wir uns alle Beiträge angehört und abgefeiert (!). Zum Schluß gab es dann noch die Zertifikate von der VHS.

Vielen Dank an alle Teilnehmer - es war eine schöne Zeit! Und viel Spaß an alle Radio Essen-Hörer mit der fertigen Sendung!!!

Interview von Tag 5
Kooperation

Der talentCAMPus an der Gesamtschule Bockmühle war ein gemeinsames Projekt der Volkshochschule Essen (VHS) und Radio Essen, gefördert wurde das Radioprojekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren
...loading...