Sie sind hier: Service / Veranstaltungstipps
 

Veranstaltungstipps

 
Gebärdensprachen-Führung: Steinkohlezechen - Fotografien aus dem Ruhrgebiet
Sonntag, 25. Februar 2018 um 14:00

Gebärdensprachen-Führung: Steinkohlezechen - Fotografien aus dem Ruhrgebiet

Veranstaltungsort: Ruhr Museum

Im Ruhr Museum gibt es eine Führung durch die Sonderausstellung "Josef Stoffels. Steinkohlenzechen - Fotografien aus dem Ruhrgebiet" in Gebärdensprache. In der Ausstellung sind 400 ausgewählte Fotografien ausgestellt. Dabei sind nicht nur Bilder auf denen Steinkohlezechen zu sehen sind, sondern auch Bilder aus der Welt des Bergbaus.
2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga
Sonntag, 25. Februar 2018 um 15:00

2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga

Veranstaltungsort: Sporthalle Nord-Ost-Gymnasium

Die Hot Rolling Bears aus Stoppenberg treten gegen Hannover United an. Beide Mannschaften sind in der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga. Mit einem Sieg könnten die Bears aus der Abstiegszone kommen. Schwierig könnte es für die Bears werden, da es keine Wechselmöglichkeiten gibt. Die Bank ist leer.
Liederabend mit Leonard Cohen
Sonntag, 25. Februar 2018 um 16:00

Liederabend mit Leonard Cohen

Veranstaltungsort: Alte Synagoge Essen

Es gibt ein Konzert in der Alten Synagoge mit Liedern des verstorbenen Künstlers Leonard Cohen. Sein berühmtestes Lied ist "Hallelujah". Durch das Konzert führt der ein Professor der Universität Duisburg-Essen. Die musikalische Inszenierung übernehmen die Sängerin Susan Borofsky und der Essener Pianist Yaromyr Bozhenko.
Flamenco aus dem Ruhrgebiet: Rafael Cortés Junior und Juanfe Luengo!
Sonntag, 25. Februar 2018 um 18:00

Flamenco aus dem Ruhrgebiet: Rafael Cortés Junior und Juanfe Luengo!

Veranstaltungsort: "Kreuzer" interkulturelles Zentrum

Rafael Cortés Junior und Juanfe Luengo gehören hier im Ruhrgebiet zu den richtig guten Flamenco-Musikern. Sie sind hier groß geworden und haben im Kreuzer ein Heimspiel. Juanfe Luengo ist in Bergeborbeck aufgewachsen, er war als Jugendlicher ständig im Jugendclub an der Friedrich-Lange-Strasse, also genau da wo er jetzt ein Konzert gibt.
Elvis-Musical
Sonntag, 25. Februar 2018 um 19:00

Elvis-Musical

Veranstaltungsort: Colosseum Theater

Das Elvis-Musical kommt für eine Show ins Colosseum Theater. Ein Imitator singt bekannte Songs von Elvis live. Mit dabei ist auch das "The Stamps Quartet", das in den 70ern mit Elvis auf Tour war.
Reservoir Dogs
Sonntag, 25. Februar 2018 um 19:30

Reservoir Dogs

Veranstaltungsort: Theater Essen-Süd

Theaterstück nach dem Film "Reservoir Dogs" von Quentin Tarantino. Die Handlung ist schnell erzählt. Fünf Gangster planen einen Überfall auf einen Juwelier. Der Überfall geht schief. Die Überlebenden treffen sich im vereinbarten Versteck in einem stillgelegten Lagerhaus. Wurden sie verpfiffen? Und wer ist dann der Maulwurf?
Erzählcafé mit Puppengeschichten
Mittwoch, 28. Februar 2018 um 14:30

Erzählcafé mit Puppengeschichten

Veranstaltungsort: AWO-Treff

Im Erzählcafé in Bergerhausen geht es um Puppengeschichten. Brigitte Böcker von der AWO erzählt Geschichten, die von Puppen und Spielzeug aus der Kindheit handeln. Sie sollen die Fantasie der Teilnehmer anregen.
Azubi-Speeddating: Beiß dich durch!
Mittwoch, 28. Februar 2018 um 15:00

Azubi-Speeddating: Beiß dich durch!

Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit/Raum 0.130/0.132

Das Azubi-Speeddating ist Teil der Woche der Ausbildungen. Essener Zahnarztpraxen suchen Auszubildene und wollen sie beim Speed-Dating persönlich kennenlernen.
Steuern auf die Rente: Infoveranstaltung
Donnerstag, 1. März 2018 um 15:00

Steuern auf die Rente: Infoveranstaltung

Veranstaltungsort: Julius-Leber Haus (AWO)

Im Julius-Leber-Haus gibt es eine Info-Veranstaltung rund um das Thema "Steuern auf die Rente". Viele Rentner stellen sich die Frage, ob sie auf ihre Rente Steuern zahlen müssen. Unklarheiten wollen die Veranstalter bei dieser Info-Veranstaltung klären. Referentin ist die Diplom-Okönomin und Steuerberaterin Christina Schmohl.
Tiere in der Stadt
Donnerstag, 1. März 2018 um 15:30

Tiere in der Stadt

Veranstaltungsort: Essener Tierheim

Die Kinder hören im Tierheim eine Geschichte von einer Taube. Sie erzählt wie sie ihren Tag bei uns in Essen erlebt. Die Kinder lernen, dass man hinter den Tauben in unserer Stadt nicht her rennen soll. Auch Tauben lassen sich dadurch stressen. Essensreste in der Stadt locken zum Beispiel auch Waschbären an. Die leben aber eigentlich gar nicht in der Innenstadt. Also sollten wir unsere Stadt sauber halten. Am Ende malen die Kinder selber Bilder von den Tieren. Für Kinder von 8 - 11 Jahren.

Weitersagen und kommentieren