Sie sind hier: Essen / Serien / Schichtwechsel / Markt & Hotel
 

Markt & Hotel


Kein Kaffee in der Redaktion, keine Knöpfe drücken im Studio, sondern mal echte Arbeit! :-) Unsere Morgen-Moderatoren-Teams Angela Hecker & Björn Schüngel und Claudia Steinmetz & Patrick Wilking arbeiten 1 Tag in einer anderen Schicht!

Claudia & Patrick dürfen am Dienstag, 08.03., Kisten schleppen und Obst und Gemüse verkaufen. Sie verbringen ihre Schicht auf dem Wochenmarkt in Borbeck!

Händler-Familie Kuhlmann freut sich schon auf die beiden. Äpfel, Birnen, Karotten - muss alles an den Mann oder die Frau gebracht werden. Und dann auch noch das Bezahlen... Ob das mit dem Kopfrechnen so klappt?

Für Angela & Björn hieß es am Mittwoch, 02.03., Betten aufschütteln, Bad putzen, Koffer tragen und Frühstück machen: Sie übernahmen eine Schicht im Hotelbetrieb im Mintrops Land Hotel Burgaltendorf! Eine Sache ist allerdings ähnlich, wie der Job als Morgen-Moderator: Die beiden mussten früh aufstehen!


Schichtwechsel auf dem Wochenmarkt in Borbeck

Beim Wochenmarkt in Borbeck lässt Händler-Familie Kuhlmann unser Morgenteam Claudia & Patrick hinter den Stand mit Obst und Gemüse. Ob das gut geht?

Tipps für die Schicht auf dem Wochenmarkt

Beim Shoppen ist ja eine Sache ganz wichtig: Die Artikel müssen in Ordnung sein!
Das absolute Sahnehäubchen obendrauf sind aber noch freundliche Verkäuferinnen und Verkäufer! Und da wollen sich auch Claudia Steinmetz und Patrick Wilking ins Zeug legen! Unser Morgenteam verlässt das Studio und verkauft Obst und Gemüse auf dem Wochenmarkt! Die Borbecker freuen sich schon und haben ein paar Tipps:

Ausblick auf die Schicht auf dem Wochenmarkt

Unsere Morgenmoderatoren Claudia und Patrick wechseln ihre Mikros gegen Salatköpfe und müssen ohne Verstärker den ganzen Borbecker Markt beschallen. Heute werden die beiden zu Marktschreiern.

Der Tag davor...

Morgenmoderatorin Claudia Steinmetz freut sich am morgendlichen Frühstückstisch noch auf die Schicht auf dem Markt. Allerdings fürchtet sie die Kälte...und, dass die Wochenmarkt-Spitznamen hängen bleiben. Kohlrabi Claudi nimmt es mit Humor.

Der frühe Vogel...

Es geht los. Und das sehr, sehr früh!!! Noch stehen "Kohlrabi Claudia" und "Peperoni Patrick" - die neuen Stars am Gemüse-Himmel - im Dunklen und frieren. Aber wenn der Betrieb erst einmal richtig losgeht, wird es sicher schnell warm. 

Wir wären dann soweit

Unser Morgenteam ist am ersten Arbeitstag natürlich pünktlich. Die Beiden sind sogar früher da als der Chef höchstselbst! Das nennen wir mal Einsatz. Wieviel früher wäre eigentlich schon wieder Nachtschicht gewesen? Egal: Diese Zwei sind bereit Gemüse zu verkaufen.

Chef Herrmann Kuhlmann ist da. Jetzt geht es los!

Jetzt wird mit angepackt

Der Fleißpreis geht an Claudia

Warenverkostung

Nach dem Geschmackstest kennen sich unsere Morgenmoderatoren jetzt bestens aus. Die ersten Kunden dürfen kommen. Claudia beweist Gemüse-Kompetenz:

Die erste Kundin der frischgebackenen Verkäufer: Ursula aus Borbeck! Sie ist zufrieden mit unserem Morgenteam.

Kleine Kräuterkunde
Butterbrotpause mit Lisa
Aufwärmen mal anders

Auf den Fotos oben sehen sie fleißig aus, aber was hören wir da? Drücken sich unsere beiden etwa vor der Arbeit? Jetzt schon Frühstückspause??

Ein ganz schöner Knochenjob: Patrick "Wirsing" Wilking hat schon langsam Rücken. Und auch Claudia fragt sich wo sie denn mal für "kleine Mädchen" kann. Das Arbeitsleben auf dem Borbecker Markt ist kein Zuckerschlecken: Es ist kalt, man muss schwer heben.....und diese Spitznamen werden die Beiden nie wieder los ;-)

Hereinspaziert

Ein fluffiges Verkaufsgespräch und zackiges Kopfrechnen sind die Markenzeichen des Verkaufsduos Steinmetz & Wilking. Diese Softskills können sie im Kundengespräch beweisen. Da steht einer Nebenjob-Karriere im Bereich "Marktschreier" nichts mehr im Weg.

Der Rubel rollt

Teambesprechung. Langsam wissen unsere Morgenmoderatoren wie der Hase läuft. Außerdem heizt einem die ganze Arbeit ordentlich ein! Was steht als nächstes an? Und am wichtigsten: wann ist die nächste Pause?

Markthändlerin Lisa ist die Schwester von Boss Hermann Kuhlmann. Sie ist schon lange dabei und kennt gute Tricks um sich auch bei Minusgraden warm zu halten.

Lauschangriff aus dem Studio: Claudia und Patrick arbeiten noch eifrig mit auf dem Wochenmarkt in Borbeck. Wir hören mal heimlich rein...

Das fleißige "Team Kuhlmann"

Feierabend, wie das duftet!

Es geht in den wohlverdienten Feierabend. Unser Morgenteam hatte mächtig Spaß an der Arbeit auf dem Markt, ist aber auch ganz schön geschafft. Auch das Team vom Verkaufsstand Kuhlmann ist zufrieden. Claudia und Patrick dürfen gerne wiederkommen.


Schichtwechsel im Hotel

Vorbereitungen für die Schicht

Im Mintrops Land Hotel in Burgaltendorf empfangen Sie heute Angela & Björn. Mal sehen wie sie sich schlagen und ob sie den ganzen Betrieb aufhalten. Was alles so ansteht an einem Arbeitstag im Hotel, das hat Radio Essen Reporterin Nina Loges in Erfahrung gebracht.

Top 4 schlimmste Jobs im Hotel

Da können sich unser Morgenteam - Angela Hecker und Björn Schüngel - ja auf was gefasst machen. Radio Essen Reporterin Nina Loges hat sie schon mal angeschaut, die Top 4 schlimmsten Jobs im Hotel vorgestellt von Azubine Mona und Hotelfachfrau Ricarda.

Azubi im Hotel

Unseren Beruf machen wir im Schlaf, wir wissen wo alles steht, in welchem Buch wir was nachschlagen können und was wir machen, wenn die Kaffeemaschine in der Küche nicht will. Spannend sind die Berufe, die wir nicht können. Genau das wollen wir bei der Radio Essen-Aktion Schichtwechsel ausprobieren. Mona Graumüller aus Bergerhausen kennt sich da aus: Sie macht dort zurzeit ihre Ausbildung zur Hotelfachfrau.

Es geht los

Das sieht noch etwas müde aus! Ganz seriös in schwarz: Küchenchef Sven Heinroth verpasst ihnen das richtige Outfit. Los geht's in der Küche für Angela & Björn beim Schichtwechsel.

Hände waschen und dann darf Angela schnibbeln und das Frühstück vorbereiten. Björn denkt da schon an das Mittagessen. Das muss in einer Hotelküche früh genug geplant werden. Deshalb brutzelt Björn für den Hauptgang Lamm in der Pfanne.

Björn bei der Feinarbeit

Auch müde Augen essen beim Frühstücksbuffet mit. Es sieht aus wie leckeres Vanilleeis, ist aber Knoblauchbutter. Björn darf das Essen anrichten und lecker Salätchen drapieren. Das ist filigrane Feinarbeit!

Omlett für Björn

Zum Frühstück wünschen sich viele Gäste ein leckeres Omlett mit Tomaten,  Zwiebeln und Käse. Die macht Angela beim Schichtwechsel in der Küche. Bisher gab es noch keine Beschwerden und kein Essen ging zurück in die Küche. Es gibt sogar ein Omlett für die Kollegen...

Beförderung für Angela

Von der Küche geht es hoch in den Empfang. Angela Hecker wird auf die Hotelgäste losgelassen und hat auch die Reservierungen fest im Griff. Zimmerschlüssel verteilen, Rechnungen ausdrucken: Perfekter Service. Da freut sich Angela, wer kann diesem Lächeln widerstehen? Und weil das so gut lief, geht es weiter zum Kellnern in den Service. Beim Servietten falten für die Tische muss jeder Knick sitzen. Nach dem Essen ist vor dem 'Tischlein deck dich'!

Housekeeping für Björn

So, so...Björn putzt also IMMER Zuhause selbst. Na, ob das so stimmt? Beim Schichtwechsel muss er in den Hotelzimmern ran und ganz viel Glas polieren. An den Duschtrennwänden darf kein Wassertropfen mehr sein. Lieber noch ein zweites Mal drüber wischen!

Feierabend

Unser Morgen-Team Angela Hecker & Björn Schüngel haben sich gut geschlagen. Das können wir stolz so sagen und es gab sogar Lob vom Hotel. 

Ein bisschen kaputt und müde sind sie schon nach der harten Schicht. So viele neue Aufgaben, das strengt an und das Hotel Mintrops Land Hotel Burgaltendorf hat die beiden nicht verschont.


Das könnte Sie auch interessieren:


Weitersagen und kommentieren
...loading...